Akne

Akne

Akne (gr., Med.), Finnen, sog. Liebesblüthchen, ein Entzündungsproceß an den Haarwurzeln u. in den Talgdrüsen der Haut, der mit Ausschwitzung von Entzündungsproducten in das umgebende Zellgewebe der Haut einhergeht. Äußerlich erscheint die A. als kleines geröthetes Knötchen mit einer Eiterspitze. Diese gewöhnliche Finne findet man außer im Gesicht auch noch anderwärts an Brust, durch Ansammlung von Talg in den Talgdrüsen der Haut (den sog. Mitessern, s.d.), zumal wenn man zu deren Beseitigung die Haut drückt u. quetscht. Die rosenartige A. (Kupferausschlag), hat immer im Gesicht ihren Sitz, vorzugsweise an der Nase, auf Wangen, Kinn u. Stirn übergehend. Die Eiterpusteln verwandeln sich hier in braune Krusten u. hinterlassen harte, schwer vergängliche Stellen. Schon brechen neue Pusteln aus, die Haut verdickt sich u. die befallenen Theile werden höckerig u. roth bis violettfarben. Die Nase wird durch diese Höcker zuweilen verunstaltet. Reinlichkeit schützt am besten davor u.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akne — (griech.), Hautkrankheit, soviel wie Finne …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akne — (grch.), Finne, Hautblüte im Gesicht, ein Entzündungsprozeß in den Talgdrüsen der Haut, der entweder eine chronische entzündliche Schwellung des umgebenden Hautgewebes (Akneknoten) oder die Vereiterung der Talgdrüse zur Folge hat. Behandlung:… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Akne — Akne, bezeichnet einen krankhaften Zustand der Talgdrüsen der Haut, in Anschwellung jener bestehend. Dahin gehören die Acne punctata, die sogenannten Mitesser, eine Anfüllung der Talgdrüsen mit Fett. Sie können auch zerstreut am Körper vorkommen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Akne — Sf (eine Hautkrankheit) erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Über lateinische Quellen in England entlehnt aus gr. akmḗ Höhepunkt , auch Blüte und schließlich (im Plural) Bezeichnung eines Hautausschlags (also eigentlich die Blüte , die englische… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Akne — Klassifikation nach ICD 10 L70 Akne …   Deutsch Wikipedia

  • Akne — Ạkne [vermutlich beruhend auf einer falschen Lesart von gr. ἀϰμη = Spitze, Gipfel, auch = Hautausschlag, bezeugt als Akk. Mehrz.: ἀϰνας] w; , n, in fachspr. Fügungen: Ạcne, Pl.: Ạcnae: Finnenausschlag der Haut; zusammenfassende Bezeichnung… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • akne — • finni, akne, märkänäppy, märkänäppylä, näppy, näppylä med., vet. • finni, akne, märkänäppy, märkänäppylä, näppy, näppylä …   Suomi sanakirja synonyymejä

  • Akne — die Akne, n (Aufbaustufe) eiternde Entzündung der Talgdrüsen Beispiel: Sie hat schon viele Mittel versucht, aber trotzdem kann sie die Akne nicht loswerden …   Extremes Deutsch

  • Akne — Ạk|ne 〈f. 19; unz.; Med.〉 eine von den Talgdrüsen ausgehende, bes. in den Entwicklungsjahren vorkommende eitrige Hauterkrankung: Acne vulgaris; Sy Hautfinnen [grch., „Hautblüte im Gesicht“, vermutlich Entstellung von akme „Blüte“] * * * Ạk|ne,… …   Universal-Lexikon

  • akne — • finne, blemma, kvissla, utslag, bobba, akne …   Svensk synonymlexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”