Corigilano

Corigilano

Corigilano (spr. Koriljano), 1) Flecken bei Lecce in der neapolitanischen Provinz Terra di Otranto; 2500 Ew.; 2) Stadt unweit des Golfs von Tarent im District Rossano der neapolitanischen Provinz Calabria citeriore; Citronen-, Oliven- u. Weinbau, Seidenwürmerzucht, merkwürdige Wasserleitung; 13,200 Einwohner.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”