Eishammer

Eishammer

Eishammer, hölzerner Hammer an Mühlrädern zum Losschlagen des Eises von denselben; er ist an den Rädern selbst angebracht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eishammer — Eis|ham|mer, der (Bergsteigen): Hammer zum Einschlagen der Eishaken, Schlagen von Tritten u. a. * * * Eishammer,   Alpinistik: Hilfsmittel zum Einschlagen von Eishaken oder zum Eindrehen von Eisschrauben, außerdem zum Heraushauen von Tritten und… …   Universal-Lexikon

  • Eisbeil — Eis|beil 〈n. 11〉 = Eispickel * * * Eis|beil, das (Bergsteigen): Gerät, das eine Kombination von Eispickel u. Eishammer darstellt. * * * Eisbeil,   Bergsteigen: Instrument, das eine Haue wie der Eispickel und einen Schlagkopf wie der Eishammer …   Universal-Lexikon

  • Bergsteigen — Bergsteigerei; Klettern * * * bẹrg|stei|gen 〈V. intr.; ist; nur Inf. od. Part. Perf.〉 1. im Gebirge wandern u. klettern 2. einen Berg besteigen, Bergtouren unternehmen ● wir sind im vergangenen Urlaub drei Wochen lang berggestiegen * * *… …   Universal-Lexikon

  • Bergsport — 1 57 das Bergsteigen (Bergwandern, der Hochtourismus) 1 das Unterkunftshaus (die Alpenvereinshütte, Schutzhütte, Berghütte, der Stützpunkt) 2 13 das Klettern (Felsgehen, Klettern im Fels m) [Felstechnik f, Klettertechnik] 2 die Wand (Felswand,… …   Universal-Lexikon

  • Das Bergsteigen —   Zum Bergsteigen gehören drei Hauptdisziplinen: Bergwandern, Felsklettern sowie Eisgehen und klettern. Bergwandern ist die einfachste Disziplin, zu der es fast keiner speziellen Bewegungs und Sicherungstechniken bedarf. Allerdings ist sie… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”