Gallenblasenarterie

Gallenblasenarterie

Gallenblasenarterie, Arteria cystica, ein Zweig der Leberarterie, s. Bauch.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arteria celiaca — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria coeliaca — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria cystica — Verzweigung des Truncus coeliacus Die Arteria cystica („Gallenblasenarterie“) ist eine Schlagader der Bauchhöhle im Bereich des Oberbauchs, die die Gallenblase und den ableitenden Gallengang mit Blut versorgt. Die Arteria cystica entspringt beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria hepatica propria — Anatomische Zeichnung: die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Die A. hepatica communis ist das zum linken Bildrand ziehende und sich dort aufteilende Gefäß, nach dem Abgang der A.… …   Deutsch Wikipedia

  • Leberarterie — Anatomische Zeichnung: die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Die A. hepatica communis ist das zum linken Bildrand ziehende und sich dort aufteilende Gefäß, nach dem Abgang der A.… …   Deutsch Wikipedia

  • Truncus celiacus — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Truncus coeliacus — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arterĭa — u. Arteriae (gr.) Arterien (s.d.) A. abdominalis, Baucharterie. A. acromialis, Schulterhöhenarterie. A. alaris, Achselarterie. A. alveolaris, Zahnhöhlenarterie. A. anonyma, Ungenannte Arterie (s. u. Aorta). A. appendicalis, Vermiculararterie. A.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauch [1] — Bauch, 1) der vordere, von Fett gewölbte Theil des Unterleibes; 2) (lat. Venter, Abdomen, Unterleib, Anat.), die nach oben von dem Zwerchfell nach hinten von den Lendenwirbeln, mehreren Rücken u.a. Muskeln, nach den Seiten u. nach vorn von den B… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”