Roslau

Roslau

Roslau, 1) Amt im Herzogthum Anhalt-Köthen, mit Lindau u. Dornburg verbunden; 5600 Ew.; 2) Amtssitz hier, Stadt rechts an der Elbe, über welche eine Brücke führt, u. an der Anhaltischen Bahn (Linie Köthen-Berlin); Schloß, Papierfabrik, Schifffahrt, Handel; 1800 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Röslau — Röslau …   Wikipédia en Français

  • Röslau — Röslau, r. Nebenfluß der Eger, entspringt im Fichtelgebirge, mündet auf der bayr. böhm. Grenze …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Röslau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Röslau — Infobox German Location Wappen = Wappen Röslau.png lat deg = 50 |lat min = 4 lon deg = 11 |lon min = 58 Lageplan = Bundesland = Bayern Regierungsbezirk = Oberfranken Landkreis = Wunsiedel im Fichtelgebirge Höhe = 571 Fläche = 29.83 Einwohner =… …   Wikipedia

  • Roslau — Original name in latin Rslau Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 50.08333 latitude 11.98333 altitude 563 Population 2402 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Röslau (Fluss) — Röslau Gewässerkennzahl DE: 53212 Lage Oberfranken (Bayern), Karlovarský kraj (Tschechien) Flusssystem Elbe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge — Die Liste der Orte im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge listet die 298 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge auf.[1] Systematische Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlottenhof — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Seußen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Smrčiny — Teufelstisch am Großen Waldstein Felsenmeer am Haberstein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”