Meerhahn

Meerhahn

Meerhahn (Gallus Lac.), Untergattung der Pflugscharsische, mit verticalerem Profil als bei Blepharis; hierher gehört Zeus Gallus Bl.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meerhahn, der — Der Meerhahn, des es, plur. die hähne, eine Art Amerikanischer Meerfische, woran der zehente Strahl der Rückenfinne, und der zweyte der Steißfinne länger als der ganze Fisch sind; Gallus L …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mondfisch — 1) (Selene Lacép.), ein verstümmelter Zeus vomer; 2) so v.w. Meerhahn (Zeus gallus); 3) so v.w. Klumpfisch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pflugscharfische — Pflugscharfische, 1) (Vomeroides), nach Cuvier Abtheilung der makrelenartigen Fische; Körper seitlich sehr zusammengedrückt, eben so hoch, oft noch höher, als lang, Schuppen sehr klein, auf der Seitenlinie stärker; Stirn schneidend u. hoch, Mund… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gallus [1] — Gallus, 1) Hahn; 2) Fisch, so v.w. Meerhahn …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Seehahn, der — Der Seehahn, des es, plur. die hähne. 1. Eine Art Amerikanischer Seefische, S. Meerhahn. 2. Ein kleiner Europäischer Seefisch, welcher nie zwey Pfund am Gewicht erreicht, einen harten viereckigen Kopf und dicken Bauch, harte Schuppen und große… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”