Meerzwiebel

Meerzwiebel

Meerzwiebel, 1) (Radix squillae), verkehrt eiförmige, oft mehre Pfund schwere, aus fleischigen Schuppen bestehende Zwiebel, von Scilla maritima, einer weiß, auch roth blühenden Pflanze, an Meeresufern Südeuropas; in Officinen meist in ihre Schuppen zerlegt u. getrocknet vorräthig; frisch von scharfem, trocken von ekelhaftbitterem Geschmack; harntreibend, u. daher in der Wassersucht berühmtestes Mittel; übrigens auch auflösend, Expectoration befördernd, Brechen erregend. Meerzwiebelsauerhonig (Oxymel squilliticum), 1 Theil Meerzwiebelessig mit 2 Theilen Honig bis zur Syrupsconsistenz eingekocht; gelindes Brechmittel bei Kindern, schleimauflösendes u. Auswurf beförderndes Mittel, u. Zusatz zu urintreibenden Mixturen. Meerzwiebelwein (Vinum squilliticum), 1 Theil Meerzwiebel mit 24 Theilen weißem Wein digerirt, eßlöffelweis bei Wassersuchten zu geben. 2) versteinerte Schaufel- u. Garneelenkrebse.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meerzwiebel — Meerzwiebel, s. Scilla und Urginea …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meerzwiebel — Meerzwiebel, s. Urginea …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Meerzwiebel — (squilla), Zwiebelgewächs aus der Gattung der Liliaceae, wild an den Mittelmeerküsten, mit großer, eiförmiger bis 4 Pfd. schwerer Zwiebelwurzel, 3 hohem Schaft, schmalen Blättern, rothen oder weißen Blumen in ährenförmiger Traube. Die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Meerzwiebel — ↑Szilla …   Das große Fremdwörterbuch

  • Meerzwiebel — Weiße Meerzwiebel Weiße Meerzwiebel (Drimia maritima), Illustration aus Koehler 1887 Systematik Monokotyledonen Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Meerzwiebel — paprastasis jūrsvogūnis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Hiacintinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis nuodingas augalas (Drimia maritima), paplitęs Viduržemio jūros regione, Afrikoje. atitikmenys: lot. Drimia maritima; Urginea maritima angl.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Meerzwiebel — Meer|zwie|bel 〈f. 21; Bot.〉 1. zu den Liliengewächsen gehörende, stattliche Pflanze an den Küsten des Mittelmeeres mit großen, graugrünen Blättern u. bis zu 1 m hohem Blütenstand, deren Zwiebel (Bulbus Scillae) herzwirksame Glykoside liefert:… …   Universal-Lexikon

  • Meerzwiebel — jūrsvogūnis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Hiacintinių (Hyacinthaceae) šeimos augalų gentis (Drimia). atitikmenys: lot. Drimia; Urginea angl. sea onion vok. Meerzwiebel rus. морской лук; ургинeя lenk. ckliwica; urginia …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Meerzwiebel — Meer|zwie|bel (ein Liliengewächs) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Meerzwiebel (Botanik) — Meerzwiebel (Botanik), wächst in Afrika und Südeuropa an Meeresufern. Die zwiebelförmige, aus vielen Schuppen zusammengesetzte Wurzel, erreicht oft die Größe eines Kindeskopfs, und ragt wie unsere Gartenzwiebel aus der Erde hervor. Der… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”