Unterlassungsverbrechen

Unterlassungsverbrechen

Unterlassungsverbrechen (Delicta omissionis), Verbrechen, bei denen der verbrecherische Erfolg (s.u. Thatbestand) durch ein negatives Verhalten des Inculpaten hervorgebracht worden ist; vgl. Verbrechen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unterlassungsverbrechen — Unterlassungsverbrechen, lat. delictum omissionis, Verletzung des Lebens etc. Anderer durch nachlässige oder absichtliche Versäumniß seiner Pflicht z.B.: wenn die Mutter das Kind verhungern läßt, die Nabelschnur nicht unterbindet etc …   Herders Conversations-Lexikon

  • Бездействие преступное — (лат. delictum ommisionis, нем. Unterlassungsverbrechen) термин уголовного права, означающий тот тип преступного деяния, при котором виновный посягает на требовательную по своему существу норму права. Как особый тип преступного деяния, преступное …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Verbrechen [2] — Verbrechen, 1) im Allgemeinen jede widerrechtliche, mit einer Strafe bedrohte Handlung (Violatio legis poenalis). Die Aufgabe des Staates solchen widerrechtlichen Handlungen zu begegnen theilt sich aber nach zwei Richtungen, je nachdem nämlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”