Vorwurf

Vorwurf

Vorwurf, 1) Lockspeise für Raubthiere; 2) die gegen einen Andern ausgesprochene, mit der Absicht ihn zu tadeln verbundene Erinnerung an seine Fehler od. unrichtigen Handlungen, welche ebensowohl ruhig u. sanft, als heftig u. bitter sein kann; 3) der Gegenstand, über welchen gesprochen od. verhandelt od. der einem Maler als Gegenstand gegeben wird.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorwurf — Vorwurf …   Deutsch Wörterbuch

  • Vorwurf — Vorwurf: Bei diesem Substantiv handelt es sich um zwei verschiedene Bildungen: 1. Als »tadelnde Vorhaltung« ist es eine seit dem 16. Jh. bezeugte Bildung zu »vorwerfen« in dessen übertragener Bedeutung »vorbringen, geltend machen, tadelnd… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vorwurf — 1. ↑Reformande, ↑Zigarre, 2. ↑Motiv, ↑Sujet, Thema …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vorwurf — Sm std. (14. Jh.) Stammwort. In der Bedeutung künstlerisches Konzept geht das Wort auf eine Lehnübersetzung des 14. Jhs. zurück (zu l. obiectum n. Gegenstand, das Entgegenliegende , das seinerseits gr. próblēma n. übersetzt). Das deutsche Wort… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Vorwurf — Anschuldigung; Beschuldigung; Vorhaltung; Unterstellung; Bezichtigung * * * Vor|wurf [ fo:ɐ̯vʊrf], der; [e]s, Vorwürfe [ fo:ɐ̯vʏrfə]: Äußerung, mit der jmd. jmdm. etwas vorwirft, sein Handeln, Verhalten rügt: ein versteckter, leiser, schwerer… …   Universal-Lexikon

  • Vorwurf — Vo̲r·wurf der; der Vorwurf (gegen jemanden) eine Äußerung, mit der man jemandem deutlich sagt, welche Fehler er gemacht hat ≈ Vorhaltung, Tadel <ein ernster, schwer wiegender, versteckter Vorwurf; der Vorwurf der Untreue; einen Vorwurf… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vorwurf — der Vorwurf, ü e (Grundstufe) eine Äußerung, mit der man jmdn. tadeln will Synonym: Vorhaltung Beispiele: Sie hat mir Vorwürfe wegen der Verspätung gemacht. Ich habe ihm sein Verhalten zum Vorwurf gemacht …   Extremes Deutsch

  • Vorwurf — Anklage, Anschuldigung, Beschuldigung, Bezichtigung, Klage, Kritik, Maßregelung, Missbilligung, Rüge, Tadel, Unterschiebung, Unterstellung, Vorhaltung, Zurechtweisung; (geh.): Schelte, Verweis; (bildungsspr.): Monitum; (ugs.): Anpfiff, Rüffel;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Vorwurf — der Vorwurf, e Eva kann nichts dafür. Mach ihr keine Vorwürfe …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Vorwurf — Vor|wurf …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”