Wechselwild

Wechselwild

Wechselwild, s.u. Standwild.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wechselwild — Wechselwild, im Gegensatz zu Standwild (s. d.) dasjenige Wild, das nur vorübergehend in einem Revier oder an gewissen Orten desselben sich aufzuhalten pflegt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wechselwild — Wẹch|sel|wild 〈[ ks ] n.; (e)s; unz.〉 Wild, das regelmäßig von einem Revier ins andere wechselt; Ggs Standwild * * * Wẹch|sel|wild, das (Jägerspr.): Schalenwild, das das Revier wechselt, nur zeitweise in einem bestimmten Revier erscheint. * * * …   Universal-Lexikon

  • Standwild — Stạnd|wild 〈n.; (e)s; unz.; Jägerspr.〉 Wild, das im Revier bleibt; Ggs Wechselwild * * * Standwild,   Jägersprache: Wild, das im Gegensatz zum Wechselwild dauernd innerhalb eines bestimmten Jagdreviers verbleibt. * * * Stạnd|wild, das (Jägerspr …   Universal-Lexikon

  • Großer Hachelkopf — pd1 Watzmann Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden Höhe 2.713 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

  • Ragöse — (Ragöser Fließ) Der Bach kurz vor der Unterquerung der Landstraße 291 knapp 1 km vor seiner Mündung in den Finowkanal …   Deutsch Wikipedia

  • Ragöser Fließ — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Ragöse (Ragöser Fließ) …   Deutsch Wikipedia

  • Watzmann — Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Watzmann-Mittelspitze — pd1 Watzmann Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden Höhe 2.713 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

  • Watzmannfrau — pd1 Watzmann Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden Höhe 2.713 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

  • Watzmanngletscher — pd1 Watzmann Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden Höhe 2.713 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”