Ägilops

Ägilops

Ägilops (gr., Ziegenauge), 1) (Ae. L. Walch), Pflanzengattung zur Familie der Gräser Gramineae-Hordeaceae, 3. Klasse 2. Ordnung L., Ährchen auf den Ausschnitten der Spindel, mit der Seite gegen die Spindel gerichtet, Kelch 2spelzig, mit 3–4 Blüthen, die Spelzen auf dem Rücken gewölbt, kiellos, an der Spitze 2–4zähnig, Blumenkrone 2spelzig, die untere Spelze an der Spitze 1–4-grannig. Arten: Eirunder Walch (Ae, ovata L.) in Südeuropa; diese Grasart soll durch Fabre mittelst der Cultur die durch 10–12 Generationen fortgesetzt wurde, in eine vorzügliche Getreideart umgewandelt worden sein, deren botanische Charaktere von denen der wilden Pflanze wesentlich abweichen; 2) (Med.), kleines Geschwür am inneren Augenwinkel bei der Zellengewebsentzündung des unteren Lides aus einer rundlichen Geschwulst (Anchilops) entstehend. Das menschliche Auge sollte dadurch dem Ziegenauge ähneln.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ägilops — Ägi|lops der; <über lat. aegilops aus gleichbed. gr. aigílōps> Windhafer (Gräsergattung in Südeuropa u. im Orient) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Walch [1] — Walch, Art der Pflanzengattung Ägilops, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ziegenauge — Ziegenauge, 1) so v.w. Spaltschnecke; 2) so v.w. Ägilops 2) (Med.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anchĭlops — (gr.), entzündliche Nasenwinkelgeschwulst, wenn die Geschwulst des Anchilops vom Augenwinkel nach der Nase herab sich verbreitet; s. Ägilops …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windhafer — ↑Ägilops …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”