Campanella [3]

Campanella [3]

Campanella, Thomas, geb. 1568 zu Stilo in Calabrien, Dominicaner; mußte, weil er die aristotelische Philosophie angegriffen hatte (Philosophia sensibus demonstrata, Neapel 1591) 1592–98 in NItalien Schutz suchen u. ward nach seiner Rückkehr durch Prophezeihung einer Revolution u. Verkehr mit Unzufriedenen der Aufsässigkeit gegen die spanische Regierung in Neapel verdächtig, 1599 eingekerkert; Papst Urban VIII. erlöste ihn 1626 durch Versetzung in leichten Gewahrsam zu Rom, gab ihm 1629 Freiheit u. schützte ihn, bis 1634 spanische Nachstellungen ihn nach Frankreich trieben, wo er 1639 in Paris st. Er schr. noch: De rerum natura, im Auszuge Prodromus philos, instauratae, Frkf. 1617; Philos. epilogistica realis, ebd. 1620; u. Aufl., Par. 1636; Apologia pro Galilaeo, Frkf. 1622; Philos. epilogistica realis, ebd. 1623, Anhang: Civitas solis (Schilderung eines Idealstaates), ebd. 1623; Astrologica, Lyon 1629 u. Frkf. 1630; Atheismus triumphatus, Rom 1631, Fol.; Monarchia Messiae, Aix 1630; De gentilisimo non retinendo, Par. 1636; Universalis philosophia, Par. 1638; Philos. rationalis, ebd. 1638, 5 Bde.; De propriis libris et recta rationie studendi syntagma; Werke von Naudé herausgeg., ebd. 1642 u.ö.; Discorsi politici ai principi d'Italia, herausgeg. von Gorzelli, Neap. 1848; als Settimontane Squilla Scelta d' alcune poesi filosofiche, Frkf. 1622, Luz. 1834. Er war zugleich einer der angesehensten Magiker, Astrologen u. Theurgen. Lebensbeschreibung von Cyprian, Amsterd. 1705, 2. Aufl. 1722, von Rixner u. Siber, Salzb. 1826, von Balbacchini, Neap. 1847.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Campanella — bezeichnet: die Kurzform des Musikstücks La Campanella, eine Klavier u. Violin Etüde von Franz Liszt Campanella (Chor), finnischer Damenchor Campanella ist der Familienname folgender Personen Angelo Campanella (1748–1815), italienischer Maler und …   Deutsch Wikipedia

  • CAMPANELLA (T.) — Dans une lettre du 6 juillet 1638 à Ferdinand II de Médicis, Campanella déclarait: «Le siècle futur nous jugera, car, pour le présent, il crucifie toujours ses bienfaiteurs: mais ceux ci ressuscitent le troisième jour ou le troisième siècle.»… …   Encyclopédie Universelle

  • Campanella — is Italian for little bell .It can also refer to any of the following:People*Dino Campanella, U.S. musician (dredg) *Joseph Campanella (born 1933), U.S. actor *Rob Campanella, U.S. musician (The Quarter After) *Roy Campanella (1921 1993), U.S.… …   Wikipedia

  • Campanella — Saltar a navegación, búsqueda Campanella puede referirse a las siguientes personas: Tommaso Campanella, Tomás Campanella Juan José Campanella A un lugar: Punta Campanella A una obra musical: La Campanella, la tercera pieza de los Grandes Études… …   Wikipedia Español

  • Campanella — Diminutif de l italien Campana (= cloche), le nom Campana et ses dérivés pouvant avoir plusieurs significations, par exemple sonneur ou fabricant de cloches. Dans de nombreux cas, il doit plutôt désigner celui qui est originaire d une localité… …   Noms de famille

  • Campanella [1] — Campanella (Punta della C.), Vorgebirge in der neapolitanischen Provinz Principato citeriore; schließt nördlich den Busen von Salerno ab …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Campanella [2] — Campanella, so v.w. Glockenthierchen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Campanella — Campanella, Thomas (eigentlich Giovan Domenico), ein als Philosoph hervorragender ital. Mönch, geb. 5. Sept. 1568 zu Stilo in Kalabrien, gest. 21. Mai 1639, ward in seinem 15. Jahre Dominikanermönch. Durch eine Schrift: »Philosophia sensibus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Campanélla — Campanélla, Thomas, Philosoph, geb. 5. Nov. 1568 zu Stilo in Kalabrien, Dominikanermönch, wegen seiner freisinnigen Lehren von der span. Regierung von 1599 an 27 J. lang gefangen gehalten, gest. 31. Mai 1639 in Paris. C. läßt die Welt durch… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Campanella — Campanella, Thomas, geb. 1568 zu Stilo in Calabrien, 15jährig Dominikaner, durch Disputierkunst ausgezeichnet, fühlte sich weder von den Scholastikern noch den Alten befriedigt, gerieth aus der kalten mechanischen Philosophie des Telesius in die… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”