Crucifix [1]

Crucifix [1]

Crucifix (v. lat.), das Bildniß Jesu am Kreuze, in Holz, Metall, Elfenbein etc. ausgeführt. Die ältesten C-e, die man kennt, stammen aus dem 8. Jahrh. u. werden im christlichen Museum zu Rom aufbewahrt. Christus erscheint auf diesen C-n bekleidet u. mit 4 Nägeln an Händen u. Füßen befestigt. Die byzantinischen C-e zeichnen sich durch starke Ausbiegung des Körpers aus, was die italienische u. deutsche Kunst aufgenommen hat. Vor dem 8. Jahrh. kannte man nur das einfache Kreuz, welches auf der Mitte des Altars, die Leuchter überragend, aufgestellt wurde; erst allmälig ging man dazu über, den Leib Christi daran anzubringen, indem man Anfangs nur das Brustbild auf der unteren od. oberen Hälfte u. in der Mitte ein Lamm darstellte. Später, nachdem man auch längst die Kleidung bis auf ein Tuch um die Hüften weggelassen, wählte man für C-e die Kreuzigung mit 3 Nägeln (1 für beide Füße), als die schöner aussehende. Die berühmtesten C-e rühren von M. Angelo, A. Dürer, Van Dyck, Guido Reni her;[554] in neuerer Zeit ist namentlich Schinkel von der herkömmlichen Darstellung Christi am Kreuze abgewichen, indem er die Gewandung wieder einführte u. die Füße auf einer Weltkugel ruhen ließ.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • crucifix — [ krysifi ] n. m. • XIIe crocefis, crecefis; lat. ecclés. crucifixus, p. p. de crucifigere → crucifier ♦ Croix sur laquelle est figuré Jésus crucifié. ⇒ christ. Un crucifix d ivoire. ● crucifix nom masculin (latin crucifixus) Croix sur laquelle… …   Encyclopédie Universelle

  • crucifix — CRUCIFÍX, crucifixe, s.n. Obiect de cult (la catolici) reprezentând pe Cristos răstignit. [pl. şi: crucifixuri] – Din fr. crucifix, lat. crucifixus. Trimis de cristi, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  crucifíx s. n., pl. crucifíxe/crucifíxuri Trimis de …   Dicționar Român

  • crucifix — CRUCIFIX. subst. mas. (l X ne se prononce point.) Figure ou représentation de Jésus Christ attaché à la croix. Beau Crucifix. Crucifix d or, d argent, d ivoire, etc. Se mettre aux pieds du Crucifix. f♛/b] On dit proverbialement Des hypocrites,… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • crucifix — Crucifix. s. m. Figure ou representation de Jesus Christ attaché à la croix. Beau Crucifix. Crucifix d or, d argent, d yvoire &c. se mettre aux pieds du Crucifix. se prosterner aux pieds du Crucifix. se mettre à genoux devant le Crucifix. On dit …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Crucifix — Cru ci*fix (kr? s? f?ks), n.; pl. {Crucifixes} ( ?z). [F. crucifix or LL. crucifixum, fr. L. crux, crucis, cross + figere, fixum, to fix. See {Cross}, and {Fix}, and cf. Crucify.] 1. A representation in art of the figure of Christ upon the cross; …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Crucifix — (engl. „Kruzifix“) war eine Hardcore Punk Band aus Berkeley, Kalifornien. Sie war von 1980 bis 1984 aktiv und hatte maßgeblichen Einfluss auf die amerikanische Punkbewegung. Schnell fanden sich in ganz Amerika viele Fans. Die Bandmitglieder… …   Deutsch Wikipedia

  • Crucifix — C est dans l Oise que le nom est le plus répandu. Il désigne le Christ en croix, surnom dont le sens précis est incertain. M.T. Morlet propose le surnom d un fabricant ou d un marchand de crucifix ou d images du Christ en croix …   Noms de famille

  • crucifix — early 13c., from O.Fr. crucefix (12c., Mod.Fr. crucifix), from L. cruci fixus (one) fixed to the cross (see CRUCIFY (Cf. crucify)) …   Etymology dictionary

  • Crucifix [2] — Crucifix, so v.w. Hammermuschel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Crucifix — Crucifix, s. Kruzifix …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”