Disciplīna clericālis

Disciplīna clericālis

Disciplīna clericālis, eine Sammlung von 39, aus orientalischen Quellen, bes. Syntipas, geschöpften Fabeln u. Erzählungen, mit moralischen Betrachtungen, Lebensregeln, Sprüchen etc., die von Moses aus Huesca (Petrus Alfons) verfertigt u. zunächst für Geistliche bestimmt war, um diese mit dem Weltlaufe bekannt zu machen. Nach dem hebr. Syntipas bearbeitete im 13. Jahrh. Johann von Capua das Directorium humanae vitae. Diesen beiden Schriften wurden in Frankreich die Castoiements nachgebildet; doch hatten diese zum Zweck die Belehrung weltlicher Personen in Klugheits- u. Sittlichkeitslehren u. sind auch unter den Fabliaux et contes poet. franc. des XI-XV. siècles, u. A. von Meon, Par. 1808 in 2 Bdn., abgedruckt. Die D. c. blieb lange noch das Vorbild u. die Grundlage der europäischen Erzählungsdichtungen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Disciplina clericalis — Saltar a navegación, búsqueda Manuscrito de Pedro Alfonso. Disciplina clericalis es una colección de exempla, o cuentos ejemplarizantes, escrita por Pedro Alfonso de Huesca a comienzos del siglo XII …   Wikipedia Español

  • Disciplīna clericālis — Disciplīna clericālis, berühmte lateinische Novellensammlung, wurde gegen Anfang des 12. Jahrh. von dem getauften Juden Petrus Alphonsi in Spanien auf Grund arabischer Quellen verfaßt. Beste Ausgabe ist von Val. Schmidt (Berl. 1827) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Disciplina clericalis —   [lateinisch »Unterweisung für Kleriker«], eine Sammlung von kurzen Erzählungen, Exempeln u. Ä., aus orientalischen Quellen nacherzählt und zusammengestellt Anfang des 12. Jahrhunderts von Petrus Alfonsi; gilt als älteste europäische… …   Universal-Lexikon

  • Disciplina — Disciplina, die Vorbereitung zum hl. Abendmahl bei den Socinianern; d. arcani, s. arcani d. – D. clericalis, Name einer mittelalterlichen Sammlung von Fabeln und Erzählungen, welche den Geistlichen Weltkenntniß geben sollte und mit dem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pierre Alphonse — Gravure du Liber Chronicarum cum figuris Pierre Alphonse (latin Petrus Alfonsi, espagnol Pedro Alfonso, 1062 vers 1140) était un médecin espagnol, grand connaisseur de l’Islam et auteur de plusieurs textes, dont le célèbre Disciplina Clericalis.… …   Wikipédia en Français

  • Moshe Sephardi — Pierre Alphonse Gravure du Liber Chronicarum cum figuris Pierre Alphonse (latin Petrus Alfonsi, espagnol Pedro Alfonso, 1062 vers 1140) était un médecin espagnol, grand connaisseur de l’Islam et auteur de plusieurs textes, dont le célèbre… …   Wikipédia en Français

  • Pedro Alfonso — Pierre Alphonse Gravure du Liber Chronicarum cum figuris Pierre Alphonse (latin Petrus Alfonsi, espagnol Pedro Alfonso, 1062 vers 1140) était un médecin espagnol, grand connaisseur de l’Islam et auteur de plusieurs textes, dont le célèbre… …   Wikipédia en Français

  • Petrus Alfonsi — Pierre Alphonse Gravure du Liber Chronicarum cum figuris Pierre Alphonse (latin Petrus Alfonsi, espagnol Pedro Alfonso, 1062 vers 1140) était un médecin espagnol, grand connaisseur de l’Islam et auteur de plusieurs textes, dont le célèbre… …   Wikipédia en Français

  • Pedro Alfonso — Grabado de Pedro Alfonso. Moshé Sefardí, posteriormente Pedro Alfonso (Huesca, ¿1062? – ¿1140?), fue un escritor, teólogo y astrónomo español de origen judío y convertido al cristianismo en 1106. Contenido …   Wikipedia Español

  • Petrus Alphonsi — (also known as Peter Alfonsi; born Moses Sepharadi) (1062 ndash; 1110) was a Jewish Spanish writer and astronomer, and polemicist, who converted to Christianity. He was physician to King Alfonso VI of Castile.Alphonsi was born at Huesca, Aragon,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”