Eihäute

Eihäute

Eihäute (Eihüllen), s.u. Ei II.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eihäute — (auch sekundäre Eihüllen genannt) umgeben die Frucht (den Embryo bzw. den Fetus) sowie das Fruchtwasser bei Vögeln, Reptilien und Säugetieren während ihrer Entwicklung im Ei bzw. im Uterus (Gebärmutter). Eihäute gehören zum Gewebe der Frucht,… …   Deutsch Wikipedia

  • Eihäute — Eihäute, s. Embryo …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eihäute — Ei|häu|te 〈Pl.; Med.〉 1. die Frucht u. Fruchtwasser bis zur Geburt wie ein Sack umschließenden Häute 2. = Embryonalhüllen * * * I Eihäute   (Eihüllen): Fruchthülle.   II Eihäute,   Eihüllen …   Universal-Lexikon

  • Eihaut — Eihäute (auch sekundäre Eihüllen genannt) umgeben die Frucht (den Embryo bzw. den Fetus) sowie das Fruchtwasser bei Vögeln, Reptilien und Säugetieren während ihrer Entwicklung im Ei bzw. im Uterus (Gebärmutter). Eihäute gehören zum Gewebe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Embryonalhülle — Eihäute (auch sekundäre Eihüllen genannt) umgeben die Frucht (den Embryo bzw. den Fetus) sowie das Fruchtwasser bei Vögeln, Reptilien und Säugetieren während ihrer Entwicklung im Ei bzw. im Uterus (Gebärmutter). Eihäute gehören zum Gewebe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Caput galeatum — Von einer Glückshaube (lat.: Caput galeatum) ist die Rede, wenn das Kind mit der Fruchtblase (Eihäute = Amnion und Chorion) über dem Kopf oder dem Gesicht geboren wird. Die zähen Eihäute sind weißlich durchschimmernd, so dass man die Konturen des …   Deutsch Wikipedia

  • Plazentitis — Klassifikation nach ICD 10 O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute Plazentitis …   Deutsch Wikipedia

  • Ei [2] — Ei, 1) der zum eigenen Leben vorgebildete thierisch organische Theil od. Keim, der, in einem dafür bestimmten Organe eines mütterlichen Körpers (Eierstock) erzeugt, zu eigener Entwickelung angefacht, allmälig zu einem lebenden Individuum sich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blasensprung — Bla|sen|sprung 〈m. 1u; Med.〉 Platzen der Fruchtblase vor der Geburt ● vorzeitiger Blasensprung * * * Bla|sen|sprung, der (Med.): das natürliche Einreißen der Eihäute der Fruchtblase (mit Entleerung des Fruchtwassers) unmittelbar vor der Geburt. * …   Universal-Lexikon

  • Amnioninfektionssyndrom — Klassifikation nach ICD 10 O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”