Elpinīke

Elpinīke

Elpinīke, so v.w. Polynike.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elpinike — war eine Tochter von Miltiades (dem Jüngeren), dem Sieger von Marathon, und der thrakischen Königstochter Hegesipyle. Sie gehört zu den bemerkenswertesten Frauen ihrer Epoche in Griechenland. Kimon (* um 510 v. Chr.; † 449 v. Chr.), der spätere… …   Deutsch Wikipedia

  • Cimon — Kimon, griechisch Κίμων (* um 510 v. Chr. in Athen; † 449 v. Chr. vor Kition auf Zypern), war ein athenischer Politiker und Feldherr, Sohn des Miltiades, des Siegers der Schlacht bei Marathon, und der Hegesipyle, einer Tochter des thrakischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kallias II — Kallias (* um 500 v. Chr.; † nach 446 v. Chr. bei Nea Potidea) war ein athenischer Staatsmann und Diplomat aus dem reichen Priestergeschlecht der Kerykes. Zur Unterscheidung von seinem Großvater (Kallias I.) und seinem Enkel (Kallias III.) wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/El — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Miltiades (Feldherr) — Miltiades (* um 550 v. Chr.; † ca. 489 v. Chr.) war ein aus Athen stammender Feldherr und Politiker. Er trat, unterstützt von den attischen Tyrannen aus der Familie des Peisistratos, etwa zwischen 524 und 516 v. Chr. die Nachfolge eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Polygnot — Polygnotos war der ausgezeichnetste Maler Griechenlands, aus Thasos gebürtig, Schüler seines Vaters Aglaophon, lebte um 450 v. Chr. in Athen, welches ihn, ebenso wie Delphi, zum Dank für seine großartigen Schöpfungen mit dem Bürgerrecht belohnte …   Deutsch Wikipedia

  • Thrakische Mythologie — Thrakische Kunst. Rhyton aus dem Goldschatz von Panagjurischte Thrakischer Reiter Die Thraker waren ein indogermanisches …   Deutsch Wikipedia

  • 489 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 6. Jahrhundert v. Chr. | 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. | ► ◄ | 500er v. Chr. | 490er v. Chr. | 480er v. Chr. | 470er v. Chr. |… …   Deutsch Wikipedia

  • Inzest — (auch Blutschande, von lat.: incestus „unkeusch“) ist ein Begriff kultureller, moralischer und juristischer Art, der Geschlechtsverkehr zwischen verwandten Personen beschreibt. Kulturen, Gesellschaften und Religion haben oft sehr unterschiedliche …   Deutsch Wikipedia

  • Kallias II. — Kallias (* um 500 v. Chr.; † 432 v. Chr. bei Nea Potidea) war ein athenischer Staatsmann und Diplomat aus dem reichen Priestergeschlecht der Kerykes. Zur Unterscheidung von seinem Großvater (Kallias I.) und seinem Enkel (Kallias III.) wird er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”