Fadenkäfer

Fadenkäfer

Fadenkäfer, 1) (Colydium Fabr.), Gattung der Holzkäfer, Fühlhörner elfgliederig u. das Endknöpfchen zwei- od. dreigliederig, Unterkiefer wenig od. nicht vorstehend, Leib linienförmig, niedergedrückt. Dazu die Untergattungen (die bei Cuvier meist unter Mycetophagus [s. Pilzkäfer] u. Lyctus stehen): a) Zweischnittkäfer (Ditoma), Kopf abgestutzt, Fühler länger, als der Kopf, mit Endknopf; Art: Gekerbter Z. (B. crenatum), unter Baumrinden; bei Fabricius unter Lyctus. b) Lathridius, Fühler von der Größe des Halsschildes (auch mehr), 2 Glied ist größer als das 3., Kopf u. Hals schmäler als der Hinterleib; Art: Gesägte Lathridie (L. serratus), braunroth, behaart, punktirt, Hinterleib braun; in Schweden u. Frankreich; unter Dermestes Fabr. c) Silvankäfer (Silvanus Latr.), die Fühler wenig länger als der Halsschild, 2. Glied nicht länger, Körper schmal u. gleich breit; Art: Einzahniger S. (S. unidentatus, Dermestes unid.), rostroth, glatt, punktirt; unter Baumrinde. d) Meryx, bei Latreille, Kiefertaster vorstehend, Halsschild herzförmig; Art: Runzeliger M. (M. rugosa, Colydiam rugosum) u. Colydium, Fühlhörner von der Länge des Kopfes, Endknöpfchen dreigliederig; Art: Langer F. (C. elongatum), schwarz, Fühler u. Beine braun. 2) so v.w. Cistela Fabr.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fadenkäfer, der — Der Fadenkäfer, des s, plur. ut nom. sing. bey den neuern Schriftstellern des Thierreiches, ein Käfer mit fadenförmigen Fühlhörnern, mit Freßzangen und Fühlspitzen, Lauffüßen, einem platten und gesäumten Brustschilde, und einem ausgestreckten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Merix — Merix, Untergattung der Fadenkäfer, s.d. d) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Meryx — Meryx, Untergattung der Fadenkäfer, s.d. d) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Silvankäfer — Silvankäfer, Untergattung der Fadenkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zweischnittkäfer — Zweischnittkäfer, s.u. Fadenkäfer a) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bitŏma — (v. lat. u. gr.), so v.w. Zweischnittkäfer, s.u. Fadenkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Colydĭum — Colydĭum, so v. w. Fadenkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Helopĭi — (Düsterkäfer), Familie der Käfer mit fadenförmigen Fühlern, walzigen od. verkehrt kegelförmigen Gelenken, kürzeren, gerundeten, weniger dicken Endgliedern, Endglied der Unterkiefertaster dreiseitig od. beilförmig; der ovale Kopf ohne Halsschild… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lathridĭus — Lathridĭus, Untergattung der Fadenkäfer, s.d. b) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Linienkäfer — Linienkäfer, so v.w. Fadenkäfer 1 …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”