Gabelsberger

Gabelsberger

Gabelsberger, Franz Xaver, geb. 9. Febr. 1789 in München, wurde durch Familienverhältnisse an der Beendigung des Studiums der Wissenschaften verhindert u. wurde 1809 Schreiber, 1813 Kanzlist des königlichen Generalcommissariats des Isarkreises, 1823 Geheimer Kanzlist im Ministerium des Innern u. starb als Geheimer Ministerialsecretär am 4. Jan uar 1849 in München. Seit 1817 sich der Stenographie mit großem Eifer widmend, wurde er Begründer eines rationellen Systems dieser Kunst (Gabelsbergersches System), s.u. Stenographie. Er schr.: Anleitung zur deutschen Redeschreibkunst, 1834, 2. Aufl. 1850; Stenographisches Lesebuch, 1838; Neue Vervollkommnung in der deutschen Redezeichnung, 1843, 2. Aufl 1849; Lehrgebäude der Stenographie, Münch. 1850.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gabelsberger — Gabelsberger, Franz Xaver, Begründer der deutschen graphischen Stenographie, geb. 9. Febr. 1789 in München, gest. daselbst 4. Jan. 1849, besuchte die Schulen der Benediktinerstifte Am am Inn und Ottobeuren, dann seit 1802 das Knabenseminar, von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gabelsberger — Gabelsberger, Franz Xaver, Erfinder des nach ihm benannten stenogr. Systems (s. Stenographie), geb. 9. Febr. 1789 zu München, gest. das. 4. Jan. 1849 als Geh. Ministerialsekretär; schrieb: »Anleitung zur deutschen Redezeichenkunst« (1834; 2. Aufl …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gabelsberger — Gabelsberger, Franz Xaver, geb. 1789 zu München, gest. 1849 als geheimer Kanzlist am Ministerium des Innern, Erfinder eines neuen Systems der Stenographie (»Lehrgebäude der Stenographie«, München 1850) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gabelsberger — Gabelsberger,   Franz Xaver, Stenograf, * München 9. 2. 1789, ✝ ebenda 4. 1. 1849; bayerischer Kanzleibeamter; schuf als Erster eine kursive Kurzschrift in Anlehnung an die deutsche Schreibschrift (»Anleitung zur deutschen Redezeichenkunst oder… …   Universal-Lexikon

  • Gabelsberger — Franz Xaver Gabelsberger Franz Xaver Gabelsberger (* 9. Februar 1789 in München; †  4. Januar 1849 in München) war der Erfinder eines kursiven (grafischen) Kurzschriftsystems und damit eines Vorläufers der heute gebräuchlichen Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gabelsberger — Herkunftsname zu dem Ortsnamen Gabelsberg (Bayern). Bekannter Namensträger: Franz Xaver Gabelsberger, Begründer der deutschen Kurzschrift (18./19.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Gabelsberger — Ga|bels|ber|ger (Familienname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gabelsberger-Gymnasium Mainburg — Schulform Gymnasium Gründung 1945 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Gabelsberger Apartment — (Нюрнберг,Германия) Категория отеля: Адрес: Gabelsbergerstrasse, Митте, 9045 …   Каталог отелей

  • Gabelsberger shorthand — Infobox Writing system name = Gabelsberger shorthand| type = Shorthand time = 1834 1924 languages = German creator = Franz Xaver Gabelsberger children = German Unified Shorthand (Deutsche Einheitskurzschrift) Stolze Schrey shorthand Bezenšek… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”