Hardt [1]

Hardt [1]

Hardt, Hermann von der H., geb. 1660 zu Melle im Osnabrückschen, gest. 1746415 Professor der Morgenländischen Sprache u. Propst zu Helmstedt; paradoxer, allegorischer u. mystischer Schrifterklärer; er schr.: Magnum oecum. Constantinopolitanum concil., Helmst. 1700, 6 Bde., Fol., der 7. Bd. von Bohnstedt, Berl. 1742; Hist. lit. ref., Frankf. u. Lpz. 1717 f.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hardt — (‚bewaldeter Hang‘, ‚Anhöhe‘, ‚Waldweide‘) steht für: Hardt (Toponym), ein Flurname Hardt (Familienname), der Name von Personen Hardt ist der Name folgender Orte: Hardt (Schwarzwald), Gemeinde im Landkreis Rottweil, Baden Württemberg Hardt… …   Deutsch Wikipedia

  • Hardt [2] — Hardt, so v.w. Haardt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hardt [1] — Hardt (der und die, richtiger Hart), soviel wie Bergwald und daher ein für sich wie in Verbindungen, z. B. Manhartsberg, Spessart etc., im mitteldeutschen Bergland vielfach wiederkehrender Name. Insbesondere versteht man unter H. (Hardtgebirge)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hardt [2] — Hardt, Dorf im preuß. Regbez. Düsseldorf, Kreis Gladbach, hat eine kath. Kirche, elektrische Straßenbahn, Lungenheilstätte, Krautfabrik, Ziegelbrennerei, Dampfsägewerk und (1900) 2832 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hardt [3] — Hardt, Hermann von der, fruchtbarer theologischer und historischer Schriftsteller, geb. 15. Nov. 1660 zu Melle im osnabrückischen Gebiet, wurde 1688 Bibliothekar und 1690 Professor der orientalischen Sprachen in Helmstedt, wo er, seit 1727 im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hardt — (Haardt), Hardtgebirge, eigentlich Hart (s.d.), nördl. Fortsetzung des Wasgau (der Vogesen), zwischen der Lauter im S. und der Pfrimm im N., im bayr. Reg. Bez. Pfalz, vorherrschend Buntsandstein; im Kalmit 683 m hoch. (S. auch Hardtwald.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hardt — Hardt, Hard, altdeutsch – Gebirgswald, speciell die Fortsetzung der Vogesen in Rheinbayern, im Kalmet 2076 Höhe erreichend, bekannt durch Weinbau an den Abhängen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hardt — hardt, hart forêt Alsace …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Hardt — Hardt, die; (Teil der Schwäbischen Alb); vgl. Haard und Haardt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hardt — In Germany names including Hardt are quite common. Hardt meant a bank or slope with trees in the Old High German ( Althochdeutsch ) of the 8th 11th centuries AD, but is a word not found in modern German.LocationsCities*Hardt, Westerwaldkreis, in… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”