Kallisthĕnie

Kallisthĕnie

Kallisthĕnie (v. gr.), Körperübung zur Erhöhung der Kraft u. Schönheit, bes. für junge Mädchen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kallisthenie — Kallisthenie, griech., seit 1827 der Name für gymnastische Uebungen der weiblichen Jugend, bezeichnet den Zweck Schönheit u. Kraft nebeneinander auszubilden …   Herders Conversations-Lexikon

  • Turnen — (nach Ein. vom althochd. turnjan, welches man aber freilich blos in der Bedeutung kennt: die Pferde im Laufe anhalten u. wenden; nach And. vom franz. tourner, wenden, drehen), bezeichnet im Allgemeinen geregelte Bewegungen, welche aus dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”