Keilstück

Keilstück

Keilstück, altes Kammergeschütz, wo die Kammer von dem Rohre abgenommen, geladen, wieder an dasselbe angesetzt u. mittelst eines durchgesteckten Keils befestigt wird.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keilstück — pleištas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. wedge vok. Keil, m; Keilleiste, f; Keilstück, n rus. клин, m pranc. cale, f; coin, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Keilstück, das — Das Keilstück, des es, plur. die e, eine Art Stücke oder Kanonen, welche von hinten geladen werden, und in engen Werken bequem sind …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gruyere — Gruyère Greyerzer oder Le Gruyère ist ein Schweizer Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung (AOC) aus Kuh Rohmilch. Im Jahr 2007 lag die Produktionsmenge bei 28 715 Tonnen. Davon wurden rund 15 000 Tonnen in der Schweiz verkauft. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gruyère de Comté — Gruyère Greyerzer oder Le Gruyère ist ein Schweizer Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung (AOC) aus Kuh Rohmilch. Im Jahr 2007 lag die Produktionsmenge bei 28 715 Tonnen. Davon wurden rund 15 000 Tonnen in der Schweiz verkauft. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Le Gruyère — Gruyère Greyerzer oder Le Gruyère ist ein Schweizer Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung (AOC) aus Kuh Rohmilch. Im Jahr 2007 lag die Produktionsmenge bei 28 715 Tonnen. Davon wurden rund 15 000 Tonnen in der Schweiz verkauft. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pyknometer — (griech., Dichtigkeitsmesser), Instrument zum Messen der Papierdicke. Bei der Benutzung an der Papiermaschine läuft die Papierbahn zwischen zwei kleinen Walzen durch, von denen eine nachgiebig und mit einem Hebel verbunden ist, der die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erdmassenberechnung — Erdmassenberechnung, die Lösung der Aufgabe, die Größe des Rauminhaltes der erforderlichen Abtrag und Auftragmassen im Zuge einer zu bauenden Eisenbahn oder Straßenlinie festzustellen, um danach die Massenverteilung vornehmen und die Kosten für… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spurwechsel — Spurwechsel, der ohne Umladung sich vollziehende Übergang der Betriebsmittel zwischen Bahnen verschiedener Spurweite. Die Umladung der Güter (die Personen müssen überall umsteigen, s. auch Art. Bahnhöfe, Bd. I, S. 370; Laderampe, Bd. VII, S. 47)… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Greyerzer — (französisch: Le Gruyère) ist ein Schweizer Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung (AOC) aus Kuh Rohmilch. Im Jahr 2007 lag die Produktionsmenge bei 28.715 Tonnen. Davon wurden rund 15.000 Tonnen in der Schweiz verkauft. Der wichtigste… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickel — Zwickel, 1) an Strümpfen der dreieckige, oft andersfarbige od. gemusterte Theil neben der Ferse, durch welchen der Strumpf an dieser Stelle erweitert wird; bisweilen haben die Strümpfe auch zu beiden Seiten der Wade farbige od. gemusterte Z.;… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”