Korallenschwamm

Korallenschwamm

Korallenschwamm, so v.w. Ziegenbart, s.u. Clavaria.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Korallenschwamm — Korallenschwamm, s. Clavaria und Hydnum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Korallenschwamm — Korallenschwamm, s. Hydnum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Korallenschwamm — ↑Fungit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Korallenschwamm, der — Der Korallenschwamm, des es, plur. die schwämme, eine dem Schwamme ähnliche Korallenart, Korallen in Gestalt der Schwämme; Fungites …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Stachelschwamm — Stachelschwamm, die Pflanzengattung Hydnum aus der Familie der Hymenomycetes Pileati Hydnei; eßbare Arten: a) Schuppiger S. (Hirschschwamm, H. imbricatum), mit handbreitem, mit braunen Schuppen, wie mit Dachziegeln belegtem Hute, Anfangs… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Clavarĭa — Vaill. (Keulenschwamm, Hirschschwamm, Handpilz), Gattung der Hymenomyzeten, ansehnliche Pilze mit fleischigem, strauchförmig ästigem oder einfach keuligem Fruchtträger, dessen glatte Oberfläche am obern Teil gleichmäßig von dem Sporenlager… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hydnum — L. (Stachelschwamm), Pilzgattung aus der Ordnung der Hymenomyzeten, ansehnliche Schwämme mit fleischigen, leder oder korkartigen, krustenartigen, korallenförmig verzweigten oder hutförmigen Fruchtkörpern, deren Hymenophor aus Stacheln besteht.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hydnum — Hydnum, Stachelschwamm, Pilzgattg. der Hymenomyzeten, ziemlich große, auf der Erde und an altem Holz wachsende Pilze mit großen, meist hutförmigen Fruchtkörpern, deren Fruchtschicht aus spitzen Stacheln gebildet wird; mehrere eßbar. H. imbricātum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fungit, der — Der Fungīt, des en, plur. die en, S. Korallenschwamm …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Geißbart, der — Der Gēißbārt, des es, plur. inus. ein Nahme verschiedener Pflanzen, welche wegen der haarigen Gestalt ihrer Blumen oder Blätter einem Geiß oder Ziegenbarte gleichen. 2) Einer im Österreichischen wachsenden Pflanze; Spiraea Aruncus L. 2) Des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”