Kreuzbeinvenen

Kreuzbeinvenen

Kreuzbeinvenen (Venae sacrales), s.u. Beckenvenen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beckenvene — (Vena hypogastrica), ergießt sich in die Hüftvene, wird aus mehreren, dem Laufe der gleichnamigen Beckenarterien folgenden Zweigen als: Ileolumbal , Kreuzbein , Hüftbeinlochvene etc. gebildet, in welche sich sehr zahlreiche Zweige ergießen, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vene — Ve̱ne [aus lat. vena, Gen.: venae = Blutader] w; , n, in fachspr. Fügungen: Ve̱na, Mehrz.: Ve̱nae: Blutader, Bezeichnung für diejenigen Blutgefäße, die (mit Ausnahme der vier Lungenvenen) im Gegensatz zu den Arterien sauerstoffarmes, verbrauchtes …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”