Kunstgestänge

Kunstgestänge

Kunstgestänge, so v.w. Stangenkunst.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kunstgestänge — Kunstgestänge, s. Kunst, S. 806 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kunstgestänge — Kunstgestänge, die in Schächten hängenden, auf und ab bewegten Gestänge (s. Kraftübertragung im Bergbau) für Wasserhaltung oder Fahrkünste …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kunstgestänge — Kunstrad mit Gestänge (Bergwerk Aufgeklärtes Glück) Das Kunstgestänge, auch Stangenwerk, Stangenkunst oder Stangenleitung, ist eine Erfindung aus dem Bergbau, die dazu diente, mechanische Bewegung, die von einem Kunstrad erzeugt wird, über… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstgestänge, das — Das Kunstgestänge, des s, plur. ut nom. sing. im Bergbaue, das Gestänge oder Stangenwerk, so fern es zu einer Wasserkunst gehöret; die Kunststangen. S. Kunst 5 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Feldgestänge — Kunstrad mit Gestänge (Bergwerk Aufgeklärtes Glück) Das Kunstgestänge oder Feldgestänge ist eine Erfindung aus dem Bergbau, die dazu diente, mechanische Bewegung, die von einem Kunstrad erzeugt wird, über kleinere Entfernungen zu übertragen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstrad (Bergbau) — Kunstrad mit Gestänge (Bergwerk Aufgeklärtes Glück) Das Kunstgestänge oder Feldgestänge ist eine Erfindung aus dem Bergbau, die dazu diente, mechanische Bewegung, die von einem Kunstrad erzeugt wird, über kleinere Entfernungen zu übertragen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Knick-Pleuel — Komponenten eines typischen, Viertakt DOHC Kolben Motor. C: Kurbelwelle, E: Abgasventil Nockenwelle, I: Luftzufuhrventil Nockenwelle, P: Kolben, R …   Deutsch Wikipedia

  • Pleuel — Komponenten eines typischen Viertakt DOHC Kolben Motors. C: Kurbelwelle, E: Abgasventil Nockenwelle, I: Luftzufuhrventil Nockenwelle, P: Kolben, R: Pleuelstange, S: Zündkerze, V: Ventile. Rot: Abgasöffnung, Blau: Einsaugöffnu …   Deutsch Wikipedia

  • Pleuelauge — Komponenten eines typischen, Viertakt DOHC Kolben Motor. C: Kurbelwelle, E: Abgasventil Nockenwelle, I: Luftzufuhrventil Nockenwelle, P: Kolben, R …   Deutsch Wikipedia

  • Pleuelfuß — Komponenten eines typischen, Viertakt DOHC Kolben Motor. C: Kurbelwelle, E: Abgasventil Nockenwelle, I: Luftzufuhrventil Nockenwelle, P: Kolben, R …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”