Ikonostăsis

Ikonostăsis

Ikonostăsis (gr., Bilderwand), in der Griechisch-Russischen Kirche die mit verschiebbaren Vorhängen versehene Gitterwand, welche quer durch die ganze Kirche reichend den Chor von dem Schiffe scheidet. Durch dieselbe führen drei Thüren: durch die mittelste (Königliche od. Czarische Pforte) geht der amtirende Hohepriester u. der Kaiser beim Empfang des Abendmahls, sonst ist sie geschlossen, ausgenommen in der Osterwoche, wo auch alle durch sie gehen können; durch die beiden Seitenthüren gehen Priester u. Männer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ikonostasis — (Ikonostas, griech., »Bilderwand«), in der griechisch katholischen Kirche eine hohe, oft bis zum Gewölbe hinausreichende Holz oder Marmorwand, die das Allerheiligste von dem Versammlungsraum der Gemeinde abschließt und mit den Bildnissen der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ikonostasis — Ikonostasis, in den russischen Kirchen die reichverzierte Wand, welche das Sanktuarium von dem übrigen Teil der Kirche trennt …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ikonostasis — Iko|no|s|tas, der; , e, Iko|no|s|ta|se, die; , n, Iko|no|s|ta|sis [auch: … sta…], die; , …asen [russ. ikonostas < mgriech. eikonostási(on)] (Kunstwiss.): dreitürige Bilderwand zwischen Gemeinde u. Altarraum in orthodoxen Kirchen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • The Rite of Constantinople (Byzantine Rite) —     The Rite of Constantinople     † Catholic Encyclopedia ► The Rite of Constantinople     (Also BYZANTINE RITE.)     The Liturgies, Divine Office, forms for the administration of sacraments and for various blessings, sacramentals, and exorcisms …   Catholic encyclopedia

  • Torcello — Blick auf Torcello, Campanile Santa Maria Assunta Gewässer Lagune von Venedig …   Deutsch Wikipedia

  • Russisch-Orthodoxe Kirche (Wiesbaden) — Die russisch orthodoxe Kirche auf dem Neroberg mit ihren fünf vergoldeten Kuppeln Die Russisch Orthodoxe Kirche ist das einzige russisch orthodoxe Gotteshaus in Wiesbaden und befindet sich auf dem Neroberg. Ihr voller Name lautet Russisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Markusdom — Der Markusdom (italienisch Basilica di San Marco) in Venedig war bis 1797 das zentrale Staatsheiligtum der Republik Venedig und ist seit 1807 die Kathedrale des Patriarchen von Venedig. Er befindet sich am Markusplatz im Stadtsechstel San Marco …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Steiner (Künstler) — Thomas Steiner (* 25. Oktober 1956 in Wels) ist ein österreichischer Künstler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Filmografie 3.1 Super 8 Filme …   Deutsch Wikipedia

  • Arestís Stasí — (Aristides Anastassiades also known as il cipriota) was born in 1940 in Limassol, Cyprus and spent his first years in the village of Platres in the Troodos mountains. He studied monumental painting, sculpture and restoration in Florence and… …   Wikipedia

  • Byzantinische Architektur — Außenansicht der Hagia Sophia (heutiger Bauzustand) Die byzantinische Architektur umfasst die Architektur, die während des Byzantinischen Reiches sowie in den von der byzantinischen Kunst geprägten Architektur Ländern Bulgarien, Serbien, Russland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”