Prokopowitsch

Prokopowitsch

Prokopowitsch, Theophanes, geb. in Kiew 1681; wurde Mönch u. 1704 Professor der Dichtkunst daselbst; er begleitete 1711 Peter den Großen auf seinen Türkischen Feldzug u. wurde nach der Rückkehr Professor der Theologie u. Rector der Universität Kiew, 1716 Bischof in Pskow u. Narva u. 1721 Erzbischof von Novogrod; er stand bei dem Kaiser in großem Ansehen, war dessen Rathgeber bei den wichtigen Reformen u. st. 1736. Er schr.: Miscellanea sacra, Bresl. 1745; De processione spiritus sancti, Gotha 1772; Christiana orthodoxa theologia, Königsb. 1773 f.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prokopowitsch — Theophan Prokopowitsch Theophan Prokopowitsch (* 1681 in Kiew; † 8. September 1736 in Nowgorod) war Erzbischof von Nowgorod und Vizepräsident des Heiligen Synod. Er war der wichtigste Berater Peters des Großen in kirchenpolitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Prokopowitsch — Prokopọwitsch,   Prokopọvič [ vitʃ], Feofan, russisch orthodoxer Theologe und Erzbischof von Nowgorod (ab 1725), * Kiew 18. 6. 1681, ✝ Sankt Petersburg 19. 9. 1736; besuchte die Akademie in Kiew (1688 94 ?), hielt sich dann vier Jahre in Polen… …   Universal-Lexikon

  • Feofan Prokopowitsch — Theophan Prokopowitsch Theophan Prokopowitsch (* 1681 in Kiew; † 8. September 1736 in Nowgorod) war Erzbischof von Nowgorod und Vizepräsident des Heiligen Synod. Er war der wichtigste Berater Peters des Großen in kirchenpolitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Theophan Prokopowitsch — (* 1681 in Kiew; † 8. September 1736 in Nowgorod) war Erzbischof von Nowgorod und Vizepräsident des Heiligen Synod. Er war der wichtigste Berater Peters des Großen in kirchenpolitischen Angelegenheiten. Prokopowitsch entsta …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Nowgorod — Die folgenden Personen waren Bischöfe, Erzbischöfe und Metropoliten von Nowgorod (Russland): Inhaltsverzeichnis 1 Bischöfe 2 Erzbischöfe von Nowgorod und Pskow 3 Metropoliten von Nowgorod und Welikije …   Deutsch Wikipedia

  • Siebzehn Augenblicke des Frühlings — Filmdaten Deutscher Titel Siebzehn Augenblicke des Frühlings Originaltitel Семнадцать мгновений весны (Semnadzat mgnowenij wesny) …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Wilhelm Steller — …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Universität Kiew-Mohyla-Akademie — 50.46578611111130.521327777778 Koordinaten: 50° 27′ 56,83″ N, 30° 31′ 16,78″ O Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Feofan Prokopovitch — Feofan Prokopovitch est un ecclésiastique russe né en 1681 à Kiev et mort le 8 septembre 1736 à Novgorod. Il a été archevêque de Novgorod et vice président du Saint Synode russe. Il était également le principal conseiller du Tsar Pierre le Grand… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”