Scheibenkopf

Scheibenkopf

Scheibenkopf, 1) Formkopf, welcher in der Mitte gespalten u. daher durch eingeschobene Breter stärker gemacht werden kann; 2) (Compositum), s.u. Blüthenstand D) aa) a) bb).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scheibenkopf-Keule — Angaben Waffenart: Keule Bezeichnun …   Deutsch Wikipedia

  • Scheibenkopf, der — Der Scheibenkopf, des es, plur. die köpfe, bey den Perrückenmachern, ein gespaltener Formkopf, welcher vermittelst hölzerner Scheiben dicker und dünner gemacht werden kann …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Floscŭlus — (lat.), 1) ein Blüthchen aus einem Scheibenkopf od. Häufchen (Aggregatum); 2) überhaupt jede kleine Blüthe, z.B. in den Ähren der Gräser. Flosculosus, röhrenblüthig, wenn ein Scheibenkopf (Körbchen, Compositum) nur aus Röhrenblüthchen besteht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hoher Riffler (Verwallgruppe) — pd5 Hoher Riffler Hoher Riffler von Norden Höhe 3.168  …   Deutsch Wikipedia

  • Vandans — Vandans …   Deutsch Wikipedia

  • Blüthe [1] — Blüthe (Bot.), im weiteren Sinne die Organe, durch welche die Frucht gebildet wird. Bei den Algen, Pilzen u. Flechten entwickelt sich die Pflanze aus einer nackten, od. zuweilen bei den beiden letzteren aus einer umhüllten od. doppelten Zelle, u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blüthenstand — (Blumenstand, Inflorescentia), die Art, wie die Blüthen mit der Pflanze verbunden sind. Sie sind A) ihrem Standorte nach: Ast , End , Stamm , Wurzel , Achselblüthen (Flores ramei, terminales, eaulini, radicales, axilares), Seitenblüthen (Fl.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Composĭtae — (Compositen, v. lat.), sehr zahlreiche, aus mehr als 900 Gattungen bestehende Pflanzenfamilie aus der Klasse der Häufchenblüthler (Aggregatae), meistens perennirende Kräuter, seltener Halbsträucher, noch seltener Bäume, mit meist walzenrunden,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frucht — (Fructus), 1) die Samen mit ihren reisenden od. schon zur Reise gekommenen Hüllen (Fruchthüllen). Eine echte F. (F. verus) ist die, welche nur aus dem ausgebildeten, zuweilen von der Blüthenhülle umwachsenen F knoten mit den Samen, od. nur aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tonwaren — Zum Formen der Tonwaren dient die Dreh oder Töpferscheibe. 1. Töpferscheibe. Diese (Fig. 1) besteht aus einer vertikalen eisernen Welle, deren unteres Ende ein horizontales Schwungrad c, das obere eine Platte d trägt. Gegenüber der Scheibe sitzt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”