Tellerchen

Tellerchen

Tellerchen, Scheibchen, s. Orbilla.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tellerchen — * Er will dus Tellerl vom Himmel. (Jüd. deutsch. Brody.) Er will das Tellerchen vom Himmel, den Mond herunterziehen, das Unerreichbare erlangen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fallmaschine — Fallmaschine, ein Instrument, die von Galilei entdeckten Gesetze des freien Falles der Körper (vgl. Fall 2) angenscheinlich darzustellen. Früher bediente man sich hierzu einer Vorrichtung, bei welcher Kugeln auf einer schiefen, möglichst glatten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Die drei Raben — Die sieben Raben ist ein Märchen (Typ 451 nach Aarne und Thompson). Es ist in den Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 25 enthalten (KHM 25). In der Erstauflage hieß es Die drei Raben. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Interpretation 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Die sieben Raben — Skulptur von Ignatius Taschner am Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain in Berlin Die sieben Raben ist ein Märchen (ATU 451). Es steht in den Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 25 (KHM 25). In der Erstauflage hieß das Märchen… …   Deutsch Wikipedia

  • KHM 25 — Die sieben Raben ist ein Märchen (Typ 451 nach Aarne und Thompson). Es ist in den Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 25 enthalten (KHM 25). In der Erstauflage hieß es Die drei Raben. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Interpretation 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Blutbewegung — Das Blut erleidet sowohl bei verschiedenen, den allgemeinen Ernährungszustand schädigenden Krankheiten als besonders bei Störungen im Bereich der blutbildenden Organe, den eigentlichen Bluterkrankungen, tiefgreifende Veränderungen. Man untersucht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Teller, der — Der Têller, des s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Tellerchen, Oberd. Tellerlein, ein Geschirr, die Speisen bey der Mahlzeit auf demselben zu zerschneiden. Hölzerne Teller, welche aus ganz ebenen runden Bretern bestehen, ehedem aber viereckt… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • -chen — 1 chen [çən] Suffix; das; s, ; selten bei Substantiven, die auf »ch«, »g«, »ng« enden, dort »lein«; nicht üblich bei bereits mit einem anderen Suffix (z. B. »ling« »schaft«) versehenen Wörtern; bewirkt oft Umlaut: 1. a) dient der Verkleinerung… …   Universal-Lexikon

  • Alkoholometer — Aräometer Aräometer (Skala oben) mit eingebautem Thermometer (Skala unten) Das Aräometer (von gr. araios „dünn“ und métron „Maß“), auch Alkoholmeter, Alkoholometer …   Deutsch Wikipedia

  • Areometer — Aräometer Aräometer (Skala oben) mit eingebautem Thermometer (Skala unten) Das Aräometer (von gr. araios „dünn“ und métron „Maß“), auch Alkoholmeter, Alkoholometer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”