Verdübeln

Verdübeln

Verdübeln, s.u. Verbohren 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verdübeln — Verdübeln, s. Dübel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verspannung (Teppichboden) — Unter dem Verspannen von Teppichboden versteht man das Verlegen von Teppichboden in einem Raum mit Hilfe von Nagelleisten. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Moderne Verspannmethoden 3 Regionale Unterschiede 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Verbohren — Verbohren, 1) (Verdübeln), durch die Zapfen u. Zapfenlöcher eines Zimmerwerks Löcher bohren u. durch eingeschlagene hölzerne Nägel (Dübel) die einzelnen Theile gehörig verbinden; 2) V. der Zündlöcher, bei Schießgewehren, an welchen das Zündloch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesprengt — nennen wir solche Hölzer, die durch natürliche Krümmung oder künstlich, d.h. durch Konstruktion, um einen Teil ihrer Höhe in der Mitte nach oben gebogen sind, um eine aufgebrachte Last, ohne einzuschlagen (s. Einschlagen, Einsenkung) besser… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hilfspfosten — dient zur Verstärkung des Hauptpfostens, die durch Verschrauben, Verdübeln u. dergl. zu bewirken ist; seinen Platz findet derselbe da, wo der Hauptdruck erfolgt. Weinbrenner …   Lexikon der gesamten Technik

  • Klammermaschine — dient zum Zusammenfügen von Tür und Fensterrahmen, Kisten u.s.w. [502] Das Prinzip der Klammermaschinen besteht darin, daß der lose zusammengesteckte Rahmen u.s.w. in die Maschine eingelegt wird und das Zusammenpressen des Rahmens zwischen einem… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Sparschrank — Ein Sparschrank, auch als Gemeinschaftssparschrank, Sparkasten oder Sparkästchen, in Österreich auch Sparvereinskasten bezeichnet, ist eine mit mehreren Geldeinwurfschlitzen ausgestattete, große und robuste Spardose zur Wandbefestigung. Jeder der …   Deutsch Wikipedia

  • ver- — 1ver [fɛɐ̯] verbales Präfix; Basiswörter sind Substantive oder Adjektive, z. B. ver kopf t, ver netz t >: 1. zu dem im Basiswort Genannten im Laufe der Zeit werden /Ggs. ent /: verarmen; verdummen; vermännlichen; verslumen; verspießern. 2. zu… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”