Moschelhorn

Moschelhorn

Moschelhorn, Felsenkamm in der Adulagruppe der Rhätischen Alpen u. im Hintergrunde des Rheinwaldthals im Schweizercanton Graubündten, ist 9910 Fuß ü. M. hoch u. hat 3 Gletscher, von welchen sich 12 Bäche herab als Wasserfälle in den Rhein ergießen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rheinwaldhorn — pd5 Rheinwaldhorn Rheinwaldhorn Höhe 3 402,2 m&# …   Deutsch Wikipedia

  • Muschelhorn — Muschelhorn, so v.w. Moschelhorn …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Piz — Piz, 1) Berg, so v.w. Bergspitze; 2) P. Bernina, so v.w. Berninahorn; 3) P. Beverin, s. u. Beverin; 4) P. Cambrena, 11,104 Fuß hoher Berg bei Poschiavo im Gotteshausbunde des Schweizercantons Graubündten; 5) P. d Äla (Ragnutz), 10,220 Fuß über… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ramithorn — Ramithorn, 8770 Fuß über Meer hoher Gebirgsgipfel in der Adulagruppe, östlich vom Moschelhorn im Schweizercanton Graubündten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Valreal — Valreal, Stadt im Arrondissement Orange des französischen Departements Vaucluse, an der Coronne; Seidenmühlen, Färbereien; 3700 Ew. Valrhein, Piz (Rheinwaldspitz), ein 10,280 Fuß ü.M. hoher Gebirgsstock der Rhätischen Alpen im Schweizercanton… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zaporthorn — Zaporthorn, ein 10,220 Fuß hoher schneebedeckter Gipfel der Adulakette im Schweizercanton Graubündten, nördlich vom Moschelhorn …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glenner — Glenner, 1) Bezirk des Schweizercantons Graubündten mit 11,150 Ew, die von Ackerbau u. Viehzucht leben; 2) (Gliong, Lugnetzer Rhein), Bergstrom darin, er entsteht aus zwei Armen, von denen der westliche (Vriner Rhein) am Fuß des Disrut, der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Graubündten [1] — Graubündten (Graubünden, fr. Pays de Grisons, ital. Grigoni), 1) der größte Canton der Schweiz, 127 QM.; grenzt an Tyrol, die Lombardei, die Cantone Tessin, Uri, Glarus, St. Gallen; ist durchaus Gebirgsland u. im bei weitem größten Theil entweder …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”