Muschelgold

Muschelgold

Muschelgold, 1) (Malergold, Goldbronze), Bronzepulver (s.d.), welches aus den beim Goldschlagen abfallenden Stückchen des echten Blattgoldes dargestellt wird, indem man es mit Honig sein zerreibt u. mit Wasser auswäscht; kommt in Muscheln in den Handel; 2) im Feuer vergoldetes Tombak von der Farbe des M. 1). Muschelsilber, in gleicher Art zubereitetes Blattsilber.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Muschelgold — (Malergold, echte Goldbronze), sehr sein verteiltes Gold, dient zum Malen, Schreiben, Illuminieren und zum Vergolden. Man bereitet es durch Zerreiben von Blattgold oder fällt eine Goldlösung mit Chlorantimon oder salpetersaurem Quecksilberoxydul …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Muschelgold — (Goldbronze, Malergold), mit Gummi oder Honigwasser angeriebenes seines Goldpulver, in Muscheln in den Handel kommend, zum Malen, Schreiben u.s.w. auf Papier dienend. Andés …   Lexikon der gesamten Technik

  • Muschelgold — Judengold ist eine historische, heute nicht mehr gebräuchliche Bezeichnung für ein goldfarbenes Material, das durch Erhitzen einer Mischung von Zinnamalgam, Salmiak und Schwefel gewonnen wurde und das vorwiegend zur imitierten Vergoldung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Muschelgold — Mụ|schel|gold 〈n.; es; unz.〉 zur Bemalung, bes. von Porzellan, verwendetes, feinverteiltes Gold; Sy echte → Goldbronze * * * Muschelgold,   Malergold, Goldbronze [ brɔ̃sə], pulverisiertes Gold, das mit Gummiarabikum angerieben und früher in… …   Universal-Lexikon

  • Muschelgold, das — Das Múschelgold, des es, plur. car. das mit Honig abgeriebene Blattgold, welches in Muschelschalen aufbehalten, und zum Illuminiren und Mahlen gebraucht wird; Muschelsilber, abgeriebenes Blattsilber …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Goldbronze — Gọld|bron|ze 〈[ brɔ̃sə] od. [ brɔŋsə] f. 19; unz.〉 Messing mit großem Anteil an Kupfer von goldähnlichem Aussehen (als Farbe im Buchdruck verwendet) ● echte Goldbronze = Muschelgold * * * Goldbronze   [ brɔ̃ːsə], Muschelgold. * * * Gọld|bron|ze …   Universal-Lexikon

  • Aurum mosaicum — Judengold ist eine historische, heute nicht mehr gebräuchliche Bezeichnung für ein goldfarbenes Material, das durch Erhitzen einer Mischung von Zinnamalgam, Salmiak und Schwefel gewonnen wurde und das vorwiegend zur imitierten Vergoldung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyanidlaugerei — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • E175 — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Freigold — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”