Nach Wechselrecht

Nach Wechselrecht

Nach Wechselrecht, Clausel in Obligationen, welche aber keine Wechselzahlung bewirkt, u. worauf nur executiv geklagt werden kann.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wechselrecht — * Er verfährt mit ihm nach Wechselrecht. Lat.: Ex syngrapha agere. (Erasm., 814; Faselius, 80; Philippi, I, 145.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wechsel [2] — Wechsel (fr. Lettre de change, engl. Bill of exchange, ital. Littera di cambio), ein in gesetzmäßiger Form ausgestelltes schriftliches Versprechen, durch welches der Aussteller sich nach dem geltenden Wechselrechte verpflichtet an eine darin… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Revaliren — Revaliren, 1) sich wieder bezahlt machen, schadlos halten; 2) einen Wechsel revaliren nennt man, wenn ein Dritter, welcher auf dem Wechsel nicht genannt ist, nach aufgenommenem Protest zu Ehren des Trassanten od. Indossanten den Wechsel acceptirt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wechselsachen — Wechselsachen, diejenigen Angelegenheiten, welche einen Wechsel (s.d.) angehen u. nach Wechselrecht zu behandeln sind …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wechselschluß — (Wechselvorvertrag, pactum de cambiando), derjenige Vertrag, der die Ausstellung oder Begebung eines Wechsels vorbereitet. Er enthält die vertragsmäßige Verpflichtung einer Person mr Lieferung eines richtigen und dem bedungenen Inhalt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eigen — Eigen, adj. et adv. welches überhaupt den Besitz einer Sache, mit Ausschließung eines jeden andern Besitzers andeutet. 1. Eigentlich. 1) Von Theilen unsers Körpers, ingleichen, von allem, was von einem Wesen herkommt, und von demselben gewirket… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Respekttag — Als Respekttag( e; lat./ital. Respiro; auch Respittage , Respecttage Diskretionstage, Verzugstage, Faveurtage, Nachtage, Ehrentage, Gnadentage, days of grace, days of respite ) wird eine Frist (Respirofrist) bezeichnet, innerhalb derer eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Lorenz Hauser (Richter) — Lorenz Hauser (* 18. Dezember 1828 in Gundremmingen; † 24. Juni 1882) war ein deutscher Reichsgerichtsrat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quelle 3 Herausgeber …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Carl Treitschke — (* 27. Dezember 1783 in Dresden; † 2. September 1855 in Dresden) war ein deutscher Jurist, Rechtsgelehrter und Schriftsteller. Zu seiner Zeit war er einer der führenden Juristen in Deutschland. Aufgrund des ansteigenden Handelsverkehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Wechsel — Austausch; Übergang; Wandel; Wandlung; Transition; Umbruch; Zu und Abgang; Fluktuation; Trassierung; Ziehung; Tratte * * * Wech|sel [ vɛksl̩] …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”