Creuzer

Creuzer

Creuzer, Georg Friedrich, geb. 10. März 1771 in Marburg, wurde 1799 Privatdocent, 1900 Professor der Griechischen Sprache u. 1803 Prof. eloquentiae daselbst, 1804 ging er als Professor der Philosophie u. alten Literatur nach Heidelberg; 1809 wurde er Professor der klassischen Literatur in Leyden, kehrte aber in demselben Jahre wieder nach Heidelberg zurück; 1845 trat er in den Ruhestand u. st. 16. Febr. 1858. Er schr.: Die historische Kunst der Griechen, Lpz. 1803; Dionysus, Heidelb. 1808, 2 Thle.; Symbolik u. Mythologie der alten Völker, Lpz. 1810–12, 2 Bde. (3. A. 1837–44, 4 Bde.), der 5. u. 6. Thl. (Geschichte des nordischen Heidenthums) ist von Mone; Meletemata e disciplina antiquitatis, Lpz. 1817–19, 3 Bde.; Briefe über Homer u. Hesiod, Heidelb. 1818; Commentationes Herodoteae, Lpz. 1818; Abriß der römischen Antiquitäten, Darmst. 1824, 2. A. 1829; Zur Geschichte altrömischer Cultur am Oberrhein u. Neckar, ebd. 1833; Zur Gemmenkunde etc., ebd. 1934; Zur römischen Geschichte u. Alterthumskunde (deutsche Schriften, 4. Abtheil.), ebd. 1836; Das Mithreum von Neuenheim, 1838; Zur Gallerie der alten Dramatiker etc., 1839; gesammelt in: Deutsche Schriften, Darmst. u. Frkf. 1837–54, 9 Bde.; Aus dem Leben eines alten Professors (Selbstbiographie), 1848; u. gab heraus: Histtoricorum graec. antiquissimorum fragmenta, Heidelb. 1806; Plotinus, ebd. 1814 u. Oxf. 1835, 3 Bde.; Initia philosophiae ac theologiae ex Platonis fontibus ducta, Frkf. 1821 f., 1.–3. Bd.; Opuscula selecta, Lpz. 1854; er war auch Hauptherausgeber der Studien, Frkf. u. Heidelb. 1805–11, u. 1808 der Begründer der Heidelberger Jahrbücher der Literatur.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Creuzer — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Leonhard Creuzer (1768−1844), deutscher Theologe Friedrich Creuzer (1771−1858), deutscher Philologe Wilhelm Heinrich von Creuzer (um 1740–1794), deutscher Jurist Siehe auch: Kreuzer Kreutzer …   Deutsch Wikipedia

  • Creuzer — Creuzer, Friedrich, Altertumsforscher, geb. 10. März 1771 in Marburg, gest. 16. Febr. 1858 in Heidelberg, studierte 1789–91 in Marburg und Jena Theologie, beteiligte sich dann an einer Privatlehranstalt, wurde 1799 Privatdozent der Philologie in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Creuzer — Creuzer, Friedr., Philolog und Altertumsforscher, geb. 10. März 1771 zu Marburg, 1807 45 Prof. in Heidelberg, gest. das. 16. Febr. 1858. Hauptwerk: »Symbolik und Mythologie der alten Völker« (3. Aufl. 1836 43); »Deutsche Schriften« (1836 58). –… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Creuzer — Creuzer, Georg Friedrich, wurde 1771 geb. zu Marburg, 1802 daselbst Professor der Rhetorik und kam 1804 als Professor der Alterthumswissenschaften nach Heidelberg, wo er 1809 das philologische Seminar gründete u. demselben vorstand, bis er 1846… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Creuzer — Creuzer,   Creutzer, Georg Friedrich, klassischer Philologe, * Marburg 10. 3. 1771, ✝ Heidelberg 16. 2. 1858; Professor in Marburg, Leiden und Heidelberg. Sein Hauptwerk »Symbolik und Mythologie der alten …   Universal-Lexikon

  • CREUZER —    a learned German philologist, born at Marburg; became professor of Ancient History and Philology at Heidelberg; his chief work, and one by which he is most widely known, Symbolik und Mythologie der Alten Völker, besonders der Griechen,… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Creuzer, Georg Friedrich — ▪ German scholar born March 10, 1771, Marburg an der Lahn, Hesse [Germany] died Feb. 16, 1858, Heidelberg, Baden       German classical scholar who is best known for having advanced a theory that the mythology of Homer and Hesiod came from an… …   Universalium

  • Georg Friedrich Creuzer — Georg Friedrich Creuzer, Portrait von Karl Roux. Georg Friedrich Creuzer (* 10. März 1771 in Marburg; † 16. Februar 1858 in Heidelberg) war ein deutscher Philologe …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Creuzer — Georg Friedrich Creuzer, Portrait von Karl Roux. Georg Friedrich Creuzer (* 10. März 1771 in Marburg; † 16. Februar 1858 in Heidelberg) war ein deutscher Philologe …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Leonhard Creuzer — Leonhard Creuzer Leonhard Creuzer (* 20. November 1768 in Marburg; † 3. März 1844 in Marburg; vollständiger Name Christoph Andreas Leonhard Creuzer) war ein deutscher Theologe. Inhaltsverze …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”