Eustachische Klappe

Eustachische Klappe

Eustachische Klappe s.u. Herz, u. Eustachische Röhre (Eustachische Trompete), s.u. Ohr.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eustachische Klappe — s. Eustachio und Herz, bez. Ohr …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klappe — Klappe, 1) Deckel od. kleine Thür, welche an der einen Seite beweglich befestigt u. bes. bestimmt ist, den Durchgang flüssiger Körper (auch der Luft) auf einige Zeit zu hemmen; vgl. Ventil; 2) faltige Verdoppelung innerer Häute, od. hautartige… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Valvula Eustachii — Eustachische Klappe (hier Valve of inf. vena cava genannt) in einem Schnittbild des rechten Herzens (aus: Gray s Anatomy) Die Valvula Eustachii (auch Eustachische Klappe oder Valvula venae cavae inferioris) ist eine klappenförmige Ausziehung am… …   Deutsch Wikipedia

  • Herz [1] — Herz (Cor), pulsierender Abschnitt der Blutgefäße der Tiere zur Fortbewegung des Blutes. Seine Verengerung und Erweiterung entstehen durch die Muskelfasern der Wandung und bewirken ein Aus , resp Einpumpen des Blutes, doch kann der Inhalt auch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eustachĭo — Eustachĭo, Bartolommeo, Mediziner, geboren zu San Severino in der Mark Ancona, nach andern bei Salerno oder in Katalonien, gest. im August 1574 in Rom, studierte in Rom, wurde päpstlicher Leibarzt und Professor der Medizin. Er schrieb: »Opuscula… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Valvŭla — Valvŭla, 1) (Anat.), Klappe, s.d. 2) V. Bauhini (V. Fallopii., V. Varolii, V. coli), s.u. Darin B) a). V. cerebelli (V. Vieusseniāna, V. Willisiana), Gehirnklappe, s.u. Gehirn B). V. Eustachii (Eustachische Klappe), s. Herz S. 296. V. foramĭnis… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Herz [1] — Herz (Cor), 1) Haupttheil des thierischen Körpers, welches zugleich von erweiterter Form Muskel u. Blutgefäß für alle Gefäße, mit denen es in directer Verbindung steht, ein Centralorgan bildet. Bei Thieren der niedrigsten Ordnungen, den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eustachio — Eustachĭo (spr. stackĭo), Bartolommeo, Arzt und Anatom in Rom, gest. 1574 in Fossombrone. Nach ihm benannt die Eustachische Röhre (s. Ohr) und die Eustachische Klappe (Valvŭla Eustachĭi), letztere an der Einmündung der untern Hohlader in den… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ohr [1] — Ohr (Auris), dem Menschen, sowie dem größten Theile der Thierarten u. allen der höheren Stufen, von den Fischen an aufwärts, paarig verliehenes Gehörorgan. Man unterscheidet äußeres u. inneres O., u. rechnet zu jenem alle Theile, welche, aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”