Eustachĭus

Eustachĭus

Eustachĭus (Eustachios, v. gr.), männlicher Vorname, so v.w. der Ährenreiche. 1) Placidus, lebte im 2. Jahrh.; er erblickte nach der Legende auf der Jagd zwischen dem Geweih eines Hirsches das Bildniß des Gekreuzigten, das ihn so anredete: Placidus, warum verfolgst du mich? ich will dein Heil! Dadurch zum Christenthum bekehrt, starb er als Märtyrer unter Kaiser Hadrian zu Rom. Er ist Patron der Jäger; sein Tag: 20. September. 2) (St. Eustasius), im 7. Jahrh. Lehrer des Christenthums in Baiern, einer der 14 Nothhelfer, s.d. 3) E. I., Sohn Balduins II., folgte demselben 1056 als Graf von Boulogne u. starb 1049. 4) E. II, Sohn des Vorigen, folgte demselben bis 1093; s. Boulogne (Gesch.). 5) E. III., Sohn des Vorigen u. 1093 bis um 1125 sein Nachfolger, s. ebd. 6) E. IV., Enkel des Vorigen, Sohn von Mathilde von Boulogne u. Stephan von Blois, 1150–1153 Graf von Boulogne. 7) S. Eustachi.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eustachius — (Der Standfeste; † um 118) ist ein Märtyrer und Nothelfer. Legende Die Legende des Heiligen Eustachius soll sich gegen Ende des 1. Jahrhunderts zugetragen haben. Eustachius, der vor seiner Bekehrung Placidus genannt wurde, sei einst ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Eustachius — may refer to: *Saint Eustachius Placidus; Eustace *Bartolomeo Eustachi *Eustaquio van Lieshout *Eustochius …   Wikipedia

  • Eustachĭus — Eustachĭus, vor seiner Taufe Placidus, röm. Feldherr, sah nach der Legende auf der Jagd zwischen dem Geweih eines Hirsches das Bild des Gekreuzigten, das ihn anredete: »Placidus, warum verfolgst du mich, der ich dein Heil will?« wandte sich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eustachius, SS. (4) — 4SS. Eustachius (Eustathius), Theopista, Agapius et Theopistus, MM. (20. Sept., al. 2. Nov.) Dieser hl. Eustachius ist einer der 14 Nothhelfer und war im Mittelalter hoch gefeiert. Im Heidenthum geboren und erzogen führte er den Namen Placidus… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eustachius, S. (6) — 6S. Eustachius (Eustathius), Presb. (12. Oct.) Dieser hl. Eustachius, auch Eustathius und Eustasius genannt, war ein Priester und wahrscheinlich auch ein Martyrer in Syrien. Sein Name steht auch im Mart. Rom., das ihn aber nur einen Priester und… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eustachius, S. (8) — 8S. Eustachius, Ep. C. (28. Nov.) Dieser hl. Eustachius mußte nach dem Mart. Rom. unter dem Vandalenkönig Genserich ins Exil wandern und starb in demselben. In dem Elenchus der Bollandisten wird er mit Quodvultdeus in Verbindung gebracht. S. S.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eustachius, B. (9) — 9B. Eustachius, (12. Oct.), Abt von Flay in der Normandie, war voll apostolischen Eifers in Verkündung des Wortes Gottes, und besonders für die Heiligung der Tage des Herrn. Er that große Zeichen und Wunder unter dem Volke und blühte um das J.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eustachius, S. (1) — 1S. Eustachius, (13. März), ein Martyrer in Frankreich. S. S. Maximus. – Der Name stammt vom Griech. εὔσταχυς = ährenreich. (II. 262.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eustachius, S. (2) — 2S. Eustachius, (14. April), ein Martyrer zu Wilna (Vilna) in Litthauen im J. 1328. S. S. Johannes. (II. 265.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eustachius, S. (3) — 3S. Eustachius, (16. April), ein Martyrer bei Ferentino (Ferentinum) in der römischen Campagna. (II. 401.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”