Faustkampf

Faustkampf

Faustkampf (gr. Pygme, lat. Pugilatus), Kampf, in welchem sich die Kämpfer (Pugiles, Pyktä) mit der Hand, die sie bis an den Unterarm mit dem Himas (lat. Cestus, Cästus, einem starken, rindsledernen Riemen, welcher später noch mit Blei od. Eisenstücken versehen wurde) umwickelt hatten, od. auch mit der bloßen geballten Faust in das Gesicht u. vorzüglich hinter die Ohren schlugen. Verwahrt waren sie am Kopfe gegen gefährliche Schläge durch die Amphotis (eine wollene od. lederne, mit Blech besetzte Ohrkappe), wiewohl dennoch oft Einem die Hirnschale zerschlagen wurde. An einen andern Theil des Körpers als auf den Kopf zu schlagen, verbot das Kampfgesetz. Stürzte der Eine von einem Schlag getroffen nieder, so war er besiegt, u. der Andere durfte nichts mehr gegen ihn unternehmen. Bei dem einfachen F. war auch streng verboten, den Gegner niederzuwerfen; dagegen gab es einen mit Ringen verbundenen F., Pankration (die Kämpfer Pankratiasten). Die Faustkämpfer pflegten den Apollon um Beistand beim Kampf anzuflehen, weil derselbe einst den gegen die Götter frevelnden Phorbas im Faustkampfe erlegt hatte. Gewöhnlicher war der F. auf den griechischen, als römischen Kampfplätzen. Als Vorbild aller Faustkämpfer galt Polydeukes (Pollux).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Faustkampf — Faustkampf, s. Pygme und Boxen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faustkampf — Faustkampf, ein Theil der gymnast. Uebungen bei den Griechen u. Römern, s. Cestus; Boxen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Faustkampf — Faustkampf,der:⇨Boxkampf FaustkampfBoxkampf,Boxen,Fight …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Faustkampf — Der Faustkämpfer vom Quirinal: Griechische Statue eines Faustkämpfers aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Der Faustkampf (Pygme, Pyx, Pyxmachia, Pygmahia) wurde erstmals im Jahre 688 v. Chr. bei den 23. Olympischen Spielen des Altertums… …   Deutsch Wikipedia

  • Faustkampf — Boxkampf; Boxen * * * Faust|kampf 〈m. 1u〉 das Boxen * * * Faust|kampf, der (geh.): Boxkampf. * * * Faustkampf,   Synonym für Boxen. * * * Faust|kampf, der (geh.): Boxkampf …   Universal-Lexikon

  • Faustkampf — kumštynės statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Dviejų vyrų kova odiniais diržais apvyniotais kumščiais. Kumščiuojamasi, kol vienas iš kovotojų pasiduoda arba nustoja jėgų toliau kovoti. Kumštynės buvo žinomos 3000 m. pr. Kr.… …   Sporto terminų žodynas

  • Faustkampf — kumštynės statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas atitikmenys: angl. punching vok. Faustkampf, m rus. кулачный бой …   Sporto terminų žodynas

  • Faustkampf — Faust|kampf (veraltend für Boxen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Boxkampf — Faustkampf; Boxen * * * Bọx|kampf 〈m. 1u; Sp.〉 sportlicher Wettkampf im Boxen * * * Bọx|kampf, der: 1. <o. Pl.> das Boxen als sportliche Disziplin: der B. erfordert viel Härte. 2. einzelne Veranstaltung in der Disziplin Boxkampf: einen B …   Universal-Lexikon

  • Faustkämpfer — Der Faustkämpfer vom Quirinal: Griechische Statue eines Faustkämpfers aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Der Faustkampf (Pygme, Pyx, Pyxmachia, Pygmahia) war eine Disziplin im Fünfkampf der Olympischen Spiele der Antike. Der Faustkampf wurde erstmals …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”