Oneglia [1]

Oneglia [1]

Oneglia (spr. Onelia), 1) Provinz in der sardinischen Division Nizza, am Meerbufen von Genua; 43/4 QM.; Fluß: Impero, guter Boden, bringt viel Öl, Südfrüchte, Wein, Hanf, Seide, hat Titel eines Fürstenthums; 60,100 Ew. O. gehörte früher dem genuesischen Hause Doria, wurde 1576 gegen das Markgrafenthum Cirie an Emanuel Philipp von Savoyen gegeben u. mit der Grafschaft Maro verbunden, aber durch den Frieden von Campo Formio an die Ligurische Republik abgetreten u. späterhin zum französischen Departement Montenotto geschlagen, bis der Pariser Frieden es zurückgab; 2) Hauptstadt darin, am Ausfluß des Impero ins Mittelmeer; Festung, Stiftskirche, Gymnasium, Hafen, Ölbau u. Ölhandel; 5800 Ew. Geburtsort von Andreas Doria u. Amoretti. Hier übernahm im April 1796 Napoleon an Scherers Statt das Obercommando.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oneglia — (Inéja in Ligurian) was a town in northern Italy on the Ligurian coast that was joined to Porto Maurizio to form the Comune of Imperia in 1923.[1] Oneglia became a papal domain …   Wikipedia

  • Oneglia — era una ciudad ubicada en la costa de Liguria, en el norte de Italia. La misma se unió con Porto Maurizio formando la actual ciudad de Imperia. Oneglia fue importante por su agricultura aceitera y otras industrias y en la Edad Media se encontraba …   Wikipedia Español

  • Oneglia [2] — Oneglia, Herzog von O., so v.w. Moritz 11) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Oneglia — (spr. onélja), Stadt in der ital. Provinz und dem Kreis Porto Maurizio, an der Mündung des Impero in den Meerbusen von Genua und an der Eisenbahn Genua Ventimiglia, mit zwei 106 m langen, eisernen Brücken über den Impero, hat ein Tribunal,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oneglia — (spr. éllja), Hafenstadt in der ital. Prov. Porto Maurizio, an der Mündung des Impero in den Golf von Genua, (1901) 8527 E.; Hafen für Küstenfahrer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Oneglia — (–elja), sardin. Provinz, Theil der Grafschaft Nizza mit der Hauptstadt O. am Meerbusen von Genua, mit 5000 E., Hafen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Oneglia — Imperia …   Deutsch Wikipedia

  • Oneglia — Oneille Représentation d Oneille au XVIIIe peinte sur une façade d un immeuble à Imperia. Oneille (Oneglia en italien) est, avec Porto Maurizio, un des rioni (principaux centres habités), qui ont constitué la commune d Imperia (Ligurie) en …   Wikipédia en Français

  • Oneglia, S. — S. Oneglia (Ognie), deren Reliquien zu Dijon, Auchy und St. Omer verehrt werden, findet sich bei Migne, ist aber sonst unbekannt. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Prince d'Oneglia — Oneille Représentation d Oneille au XVIIIe peinte sur une façade d un immeuble à Imperia. Oneille (Oneglia en italien) est, avec Porto Maurizio, un des rioni (principaux centres habités), qui ont constitué la commune d Imperia (Ligurie) en …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”