Prätorius

Prätorius

Prätorius, 1) Abdias, geb. 1524 im Brandenburgischen, war erst Schulrector in Magdeburg, dann Professor der Theologie in Frankfurt a. O.; in Folge seines Streites mit Musculus über die Nothwendigkeit der guten Werke verließ er Frankfurt, wurde Professor in Wittenberg u. st. hier 1573. 2) Michael, geb. 1571 zu Creuzburg in Thüringen, war erst Prior des Benedictinerklosters Ringelsheim bei Goslar, dann Kammersecretär der Herzogin Elisabeth von Braunschweig u. später Capellmeister in Dresden, Magdeburg u. Wolfenbüttel, an welchem letzteren Orte er 1621 st.; er ist der Componist mehrer Kirchenlieder. 3) Hieronymus, Sohn des Organisten Jakob P. in Hamburg, geb. 1560, wurde ebenfalls daselbst Organist zu St. Jakob u. st. 1629; er gab mit seinem Vater u. Anderen das Melodeyen-Gesangbuch vierstimmig gesetzt, Hamb. 1604, heraus. 4) Jakob, Sohn des Vor., geb. 1600 in Hamburg, lernte bei Swerlink in Amsterdam, war erst Organist zu St. Peter in seiner Vaterstadt u. seit 1629 an St. Jakob u. st. 1651; er setzte auch viele Melodien zu Kirchenliedern, welche jedoch ein ziemlich modernes Gepräge tragen. 5) Benjamin, geb. in Weißenfels, war Pfarrsubstitut in Großlissa bei Delitzsch u. schr.: Jauchzendes Libanon (eine Sammlung geistlicher Lieder), Lpz. 1659, 2. A. 1668.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prätorĭus — Prätorĭus, 1) Michael, Komponist und Musikschriftsteller, geb. 15. Febr. 1571 in Kreuzburg bei Eisenach, gest. 15. Febr. 1621 in Wolfenbüttel, war erst kurfürstlich sächsischer, dann herzoglich braunschweigischer Kapellmeister in Wolfenbüttel und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Prätorius — Prätorius, Mich., Komponist und Musikschriftsteller, geb. 15. Febr. 1571 zu Kreuzberg, gest. 15 Febr. 1621 in Wolfenbüttel als herzogl. Kapellmeister; sein »Syntagma musicum« (lat. u. deutsch, 1614 20) ist die reichte Duelle für die praktische… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Prätorius — Praetorius ist ein von praetor abgeleitetes lateinisches Adjektiv, das Dinge oder Personen bezeichnen konnte, die sich auf das Amt des Prätors bezogen, des ursprünglichen römischen Oberbeamten und Feldherrn. So gab es in römischen Militärlagern… …   Deutsch Wikipedia

  • Prätorius — Praetorius …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Prätorius Freiherr von Richthofen — Prätorius Peter Walter Albrecht Freiherr von Richthofen Boguslawitz, auch Praetorius (* 11. Mai 1879 auf Gut Dürrjentsch; † 15. Dezember 1949 auf dem Moralthof bei Lenggries) war ein deutscher Gutsbesitzer und Politiker (DNVP). Leben und Beruf… …   Deutsch Wikipedia

  • Prätorius von Richthofen — Prätorius Peter Walter Albrecht Freiherr von Richthofen Boguslawitz, auch Praetorius (* 11. Mai 1879 auf Gut Dürrjentsch; † 15. Dezember 1949 auf dem Moralthof bei Lenggries) war ein deutscher Gutsbesitzer und Politiker ( …   Deutsch Wikipedia

  • Prätorius von Richthofen — Prätorius von Richthofen, s. Richthofen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frauenarzt Dr. Prätorius (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Frauenarzt Dr. Prätorius Originaltitel: Frauenarzt Dr. Prätorius Produktionsland: Deutschland (Göttingen) Erscheinungsjahr: 1950 Länge: 95 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. med. Hiob Prätorius (1965) — Filmdaten Originaltitel Dr. med. Hiob Prätorius …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenarzt Dr. Prätorius — Filmdaten Deutscher Titel Frauenarzt Dr. Prätorius Produktionsland Deutschland (Göttingen) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”