Maulmein

Maulmein

Maulmein (Moulmein), Seestadt des Districts Amherst der britischen Provinz Tenasserim an der Westküste Hinterindiens, nach Abtretung des Landes an die Briten (1826) zu einer Militärstation[18] erwählt, mit Kais, Marktplätzen, Kirchen u. Schulen; über 20,000 Ew. M. ist gegenwärtig der wichtigste Punkt der Tenasserimprovinzen; da die Wälder des Innern das schönste Teakholz für den Schiffbau liefern, so ist M. der Hauptplatz für letzteren Erwerbszweig an der ganzen Ostküste des Bengalischen Golfs geworden. 1850 große Feuersbrunst.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Church of the Province of Myanmar — Primate Stephen Than Myint Oo Headquarters Yangon Territory Myanmar (Burma) Anglicanism Portal …   Wikipedia

  • Amherst [1] — Amherst (spr. ämmörst). 1) kleine Küstenstadt in Britisch Birma, 50 km südlich von Maulmein, dem es als Gesundheits und Lotsenstation dient. Als 1827 die Provinzhauptstadt nach Maulmein verlegt wurde. sank die Einwohnerzahl von 20,000 auf (1891)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Мон-аннамские языки — условный термин, которым обозначаются у некоторых европейских ученых родственные между собою языки нескольких народов Индокитая. Малоисследованные языки эти образуют самостоятельную изолированную семью, не родственную ни с одной из соседних… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Moulmein — Moulmein, so v.w. Maulmein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Konsul — (Nach dem ›Handbuch für das Deutsche Reich auf das Jahr 1905‹.) * bedeutet: Berufskonsul, GK Generalkonsul, (GK) Konsul mit dem Charakter eines Generalkonsuls, VK Vizekonsul, KA Konsularagent. Europa. Belgien: *Antwerpen GK, *Brüssel, Gent,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”