Ringelwürmer

Ringelwürmer

Ringelwürmer, 1) (Annulata et Entozoa Cuv.), bilden in den neueren Systemen eine Klasse der Gliederthiere, mit mehr od. weniger deutlich abgesetzten Körperringen u. langgestrecktem, wurmförmigem, weichhäutigem Körper, keine od. ungegliederte Bewegungswerkzeuge; der Körper ist nackt, od. mit Schuppen, Stacheln, Borsten, Wimpern etc. bedeckt u. Schleim absondernd. Nur die Röhrenwürmer sondern Kalksubstanz zu Röhren ab. Viele haben einfache Augen in unbestimmter Zahl, fleischige Fühlfäden an den Lippen, od. gegliederte Fühlfäden. Manche haben als besondere Bewegungsorgane Saugnäpfe od. Fleischhöcker mit Borsten od. Stacheln. Der meist deutliche Darmkanal endigt blind od. mit einem After. Die höheren im Wasser lebenden Gattungen haben Athmungsorgane u. ein deutliches Gefäßsystem, oft mit rothem Blute, aber immer ohne Herz. Die im Innern anderer Thiere lebenden Gattungen (Eingeweidewürmer) haben weder Athmungsorgane noch rothes Blut, sondern weiße Säfte ohne Blutkügelchen. Einige gebären lebendige Junge, andere legen Eier od. vermehren sich durch Selbsttheilung. Alle sind nur auf thierische Nahrung angewiesen u. viele leben als Schmarotzer 1. Ordnung: Rundwürmer (Annulata Lam., Annelides): 1. Familie Kothwürmer (Antennata), 2. Familie Röhrenwürmer (Tubiculae), 3. Familie Erdwürmer (Terricolae), 4 Familie Fadenwürmer (Nematoideae), 5. Familie Strudelwürmer (Turbellaria); 2. Ordnung Saugwürmer (Trematoda): 6. Familie Blutegel (Hirudinea), 7. Familie Plattwürmer (Planariae), 8. Familie Saugwürmer (Trematoda); 3. Ordnung Eingeweidewürmer (Helmintha): 9. Familie Stachelkopswürmer (Acanthocephala), 10. Familie Bandwürmer (Cistoidea), 11. Familie Blasenwürmer (Cistica); 2) (Rundwürmer, Annulata Lam., Annelides), 1. Ordnung dieser Klasse mit deutlich gegliedertem, langgestrecktem, drehrundem Körper, als Bewegungsorgane Borsten od. Fußhöcker mit Borsten, keine Saugnäpfe, rothes Blut in deutlichen Gefäßen, äußere, büschelförmige Kiemen; meist Wasserbewohner, weniger in feuchter Erde od. im Innern der Thiere; 3) (Fühlerwürmer, Antennata), 1. Familie dieser Ordnung, mit langem, walzenrundem od. länglichem u. flachem Körper, mit 200 bis 500 fast gleichen Leibesringen, deutlichem Kopfe mit einfachen Augen u. gegliederten Fühlern; Mund rüsselförmig vorstreckbar, mit Kiefern u. oft mit ungegliederten Fühlern (Bärteln). Die Bewegungsorgane sind Fleischhöcker mit Borsten, Fäden u. Stacheln besetzt u. sitzen an den Seiten des Körpers. Meist durch Kiemen an den Körperringen athmende, rothblütige Zwitter, welche frei im Meere leben u. oft in den schönsten Farben spielen; die Gattungen: Seeraupe (Aphrodite), Kieferwurm (Punice), Meerskolopender (Nereis), Büschel- od. Rankenwurm (Cirratulus), Sandwurm (Arenicola) u.a. m.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ringelwürmer — Regenwurm Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung: Gewebetiere (Eumet …   Deutsch Wikipedia

  • Ringelwürmer — (Gliederwürmer, Anneliden, Annulata, Annelides), die höchststehende Klasse der Würmer, Tiere mit gestrecktem, rundem oder abgeplattetem Körper, der durch eine Anzahl in die Leibeshöhle vorspringender Scheidewände (sogen. Dissepimente) in meist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ringelwürmer — Ringelwürmer,   Gliederwürmer, Anneliden, Annelida, etwa 17 000 Arten umfassende Stammgruppe der Gliedertiere mit bis 3 m Länge (meist 0,2 10 cm) im Meer und Süßwasser, seltener terrestrisch. Der wurmförmige Körper ist in den Kopflappen… …   Universal-Lexikon

  • Ringelwürmer — Ringelwürmer, Gliederwürmer (Annelīda, Annulāta), Klasse der Würmer, mit meist gestrecktem, zylindrischem oder abgeplattetem, aus gleichartigen Segmenten (Gliedern) bestehendem Körper, paarigen Segmentalorganen, Blutgefäßsystem, Nervensystem aus… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ringelwürmer — Ringelwürmer, s. Anneliden …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ringelwürmer — ⇒ Annelida …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Ringelwürmer — ↑Anneliden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Annelida — Ringelwürmer Regenwurm Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Anneliden — Ringelwürmer Regenwurm Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Gliederwürmer — Ringelwürmer Regenwurm Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”