Sirach

Sirach

Sirach, Jesus S., d.h. Jesus Sirachs Sohn palästinensischer Jude, Sohn eines unbekannten S., welchen Ein. für einen Arzt hielten, And. mit dem Hohenpriester Jason identificirten. Er scheint 300–250, nach And. um 200 v. Chr. gelebt zu haben, u. von ihm ist das apokryphische Buch Jesus S. im A. T., eine Anthologie von Sittensprüchen, wie die Sprüche Salomonis. Er entlehnte seine Sprüche theils aus andern Sammlungen von Gnomendichtern, theils nahm er sie aus eigener Beobachtung. Ursprünglich war das Buch hebräisch geschrieben, u. erst ein Enkel von S, welcher um 230, nach And. um 130 v. Chr. nach Ägypten kam, übersetzte es dort in das Griechische; das hebräische Original soll noch zur Zeit des Hieronymus vorhanden gewesen sein u. den Titel כילשמ (Proverbia, Sprüchwörter) gehabt haben; im Griechischen heißt es Σοφία Ἰησοῦς υἱοῦ Σειράχ (Weisheit Jesu, des Sohnes Sirach); die Lateiner nennten es Ecclesiasticus, weil man es in der ersten christlichen Kirche den Katechumenen in die Hände zu geben pflegte. Auch die Talmudisten führen die Sittensprüche eines Ben S. an, welche große Ähnlichkeit mit dem Buch S. haben, u. vielleicht ist dieser u. S. dieselbe Person. Das Buch S. wurde bes. herausgegeben von Linde, Danzig 1795, von Bretschneider, Regensb. 1806, u. in A. F. Fritzsche's Handbuch zu den Apokryphen des A. T.; in das Deutsche übersetzt von Linde, Lpz. 1795, u. von Zange, Arnst. 1797.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sirach — by Ben Sira, also known as The Wisdom of Jesus son of Sirach , The Wisdom of Ben Sira , or Ecclesiasticus , is a work from the second century BC, originally written in Hebrew.The book is included in the Septuagint and is accepted as part of the …   Wikipedia

  • Sirach — Sirach, s. Jesus Sirach …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sirach — Sirach, eigentlich Jesus, Sohn S.s, jerusalemischer Jude, geb. um 200 v. Chr., veranstaltete eine Sammlung von Sittensprüchen (in der Vulgata »Ecclesiasticus« genannt), die, den »Sprüchen Salomos« nach Form wie Inhalt nahe verwandt, in der um 130 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sirach — Sirach, eigentlich Jesus, der Sohn S.s von Jerusalem, schrieb um 180 v. Chr. das Buch der Weisheit, auch Ecclesiasticus (liber) d.h. Kirchenbuch od. Panaretos (griech., Tugendschatz) genannt, welches seine Enkel um 131 v. Chr. aus dem Hebräischen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sirach — [sī′rak] n. a book of proverbs in the Old Testament Apocrypha: in some versions called Ecclesiasticus: abbrev. Si or Sir …   English World dictionary

  • Sirach — Ria Sirach Ria Sirach Rià i Cirac Pays …   Wikipédia en Français

  • Sirach — Das Buch Jesus Sirach (Ben Sira, Siracides, Sophia Seirach oder Ecclesiasticus, abgekürzt Sir, auch fälschlich Ben Sirach durch Vermischung von Ben Sira und Jesus Sirach) ist ein Buch der Weisheitsliteratur, das ungefähr 180 v. Chr. von dem in… …   Deutsch Wikipedia

  • Sirach — noun Ecclesiasticus, a book of the Bible. Syn: Ben Sira, Wisdom of Jesus son of Sirach …   Wiktionary

  • Sirach — Si|rach (biblischer männlicher Eigenname); vgl. Jesus Sirach …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sirach — noun an Apocryphal book mainly of maxims (resembling Proverbs in that respect) • Syn: ↑Ben Sira, ↑Ecclesiasticus, ↑Wisdom of Jesus the Son of Sirach • Instance Hypernyms: ↑book • Part Holonyms: ↑sapiential book, ↑ …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”