Achäos

Achäos

Achäos, 1) A., Sohn des Xuthos u. der Kreusa, der Anfangs im Peloponnes, dann in Thessalien sich niederließ; Stammvater der Achäer. 2) A., Schwager des syrischen Königs Seleukos Kallinikos, nach dessen Tode Vormund seines Neffen Seleukos Keraunos, verrieth diesen, half dem Antiochos auf den syrischen Thron, ward von diesem als Statthalter von Sardes eingesetzt, aber da er sich unabhängig machen wollte, gegen 222 v. Chr. von Antiochos in Sardes belagert, auf der Flucht gefangen u. hingerichtet. 3) A., griech. Tragiker aus Eretria, von 492–452 v. Chr.; bes. wegen seiner satyrischen Dramen berühmt. 4) Tragiker aus Syrakus, schr. 10 Trauerspiele; verloren.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achäos — Achäos, s. Achäer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Achäos — Achaios ist in der griechischen Mythologie der mythische Stammvater der Achaier (Achäer). Er ist der Sohn des Xuthos – der wiederum ein Sohn des Hellen war – und der Kreusa, der Tochter des Erechtheus und damit der Bruder des Doros und des Ion –… …   Deutsch Wikipedia

  • Achaos —    See Loudun Possessions …   Encyclopedia of Demons and Demonology

  • Syrien [2] — Syrien (Gesch.). Die Syrer waren nach Einigen armenischen, nach Anderen assyrischen Stammes u. wohnten in dem Strich zwischen Medien, Assyrien u. Susiana, wo sie in den medischen Keilschriften Ssur genannt werden, mit welchem Namen die Griechen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nesomyinae — Malagasy rats and mice Temporal range: Late Pleistocene Recent The Malagasy giant rat Hypogeomys antimena has a body length of 30 35 cm (12 14 inches). Scientific cl …   Wikipedia

  • Linares, Nuevo León — Linares is a small city in the state of Nuevo León, Mexico. The city serves as the administrative centre for the surrounding municipality of the same name and it is the largest urban centre of the so called orange belt region. The city had a 2005 …   Wikipedia

  • Philoktētes — Philoktētes, Sohn des Pöas u. der Demonassa (Methone), trefflicher Bogenschütz, führte die Bewohner von Thaumakia, Meliböa u. Olizon nach Troja. Da ihn unterwegs auf Lemnos eine Natter gebissen hatte u. die Wunde ihn zum Kampfe untauglich machte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sardes — Sardes, Hauptstadt u. Residenz der Könige von Lydien u. nachher die der persischen Satrapen, an beiden Seiten des Paktolos u. am Fuße des Tmolos, auf dessen Spitze die sehr feste Citadelle mit der Schatzkammer war. Man verehrte hier bes. die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Satyrisches Drama — (Drama satyricum, Satyrspiel), eine Gattung des alten griechischen Drama, welche zwischen Tragödie u. Komödie innestand u. die Nachspiele zu den tragischen Trilogien bildete (s.u. Tragödie), mit denen sie aber nicht im Zusammenhang standen. Seine …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tragödie — (v. gr.), ist die dramatische Darstellung einer tragischen Handlung. Tragisch ist nicht das, was im Allgemeinen eine ernste Anschauung des menschlichen Lebens hervorruft, sondern das, was menschliche Kraft u. Größe als den Träger einer sittlichen …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”