Areŏpag

Areŏpag

Areŏpag (Areopăgos, d.i. Marshügel), 1) Hügel auf der Westseite der Akropolis zu Athen; 2) in Athen der oberste Gerichts- u. Staatsrath mit politischen Befugnissen, welcher seine Sitzungen auf dem A. hielt. Der A. war als Gerichtshof ein uraltes Institut, welches von Kekrops eingesetzt sein, nach Andern schon in der mythischen Zeit bestanden haben sollte (s. Ares); er richtete über Blutschuld. Solon erweiterte seine Befugnisse, indem er ihn zum Aufseher über alle Staatsangelegenheiten u. zum Wächter der Verfassung machte. Seine Mitglieder, Areopagīten, waren Archonten, welche von ihrem Amt abgetreten u. durch abgelegte Rechenschaft ihre Treue im Amte bewiesen hatten; daher bildete er das aristokratische Gegengewicht gegen die demokratischen Elemente in der Verfassung. Über die Competenz u. Haltung des A-s s. u. Athen (Ant.).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • areopag — AREOPÁG, areopaguri, s.n. Consiliu şi tribunal suprem din Atena antică. ♦ fig. (livr.) Adunare de savanţi, de artişti de mare valoare, de mare competenţă. [pr.: re o ] – Din fr. aréopage, lat. areopagus. Trimis de ana zecheru, 04.11.2005. Sursa:… …   Dicționar Român

  • areopag — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż IIa, D. u {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} w starożytnych Atenach najwyższy organ ustawodawczy i sądowy, później tylko sądowy {{/stl 7}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}2. {{/stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Areopāg — (griech. Areios pagos, »Areshügel«), Hügel bei Athen, in der Nähe der Akropolis, den Propyläen gegenüber; hier war der Sitz der Erinnyen und des berühmten, uralten gleichnamigen Blutgerichtes, dessen Ursprung bis in die mythische Zeit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Areopag — Areopāg, uralter Blutgerichtshof im alten Athen, benannt nach seinem Versammlungsort, dem Hügel des Ares. Solon gab dem A. noch Oberaufsicht über das Religionswesen, die Sitten und die Aufrechterhaltung der Gesetze. Seine Beisitzer, Areopagīten,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Areopag — Areopag, Hügel innerhalb Athen, der Burg gegenüber; von ihm wurde vielleicht der alte Gerichtshof und Rath genannt, dessen Ursprung in die mythische Zeit zurückgeht, dessen Weisheit und Gerechtigkeit aber das ganze Alterthum lobte. Das Amt des… …   Herders Conversations-Lexikon

  • areopag — areòpāg m <G areopága, N mn areopázi> DEFINICIJA 1. pov. vrhovni sud u staroj Ateni 2. pren. knjiš. rij. neob. skup uglednih ljudi, vrhovni forum ETIMOLOGIJA lat. Areopagus ← grč. Áreios págos: Aresovo brdo, brežuljak zapadno od Akropole… …   Hrvatski jezični portal

  • Areopag — Der Areopag von der Akropolis aus gesehen Der Areopag, auch Areiopag(os) (von griechisch Ἄρειος πάγος Áreios págos „Areshügel“) ist ein nordwestlich der Akropolis gelegener, 115 Meter hoher Felsen mitten in Ath …   Deutsch Wikipedia

  • Areopag — Are|o|pag 〈m. 1; im antiken Athen〉 höchster Gerichtshof [<grch. Areipagos; <Areios „dem Ares (= Mars) geweiht“ + pagos „Hügel“, auf dem die Sitzungen abgehalten wurden] * * * Are|o|pag, der; s [lat. Areopagus < griech. Areiópagos]:… …   Universal-Lexikon

  • areopag — m III, D. u, N. areopaggiem; lm M. i hist. «w starożytnych Atenach: początkowo główny organ ustawodawczy i sądowy, później (od poł. V w. p.n.e.) ograniczony do sądownictwa w sprawach przestępstw zagrożonych karą śmierci» przen. «grono osób… …   Słownik języka polskiego

  • areòpag — a|re|ò|pag Mot Pla Nom masculí …   Diccionari Català-Català

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”