Hainan

Hainan

Hainan, Insel vor dem Golf von Tongking im Südosten von China gelegen u. zur chinesischen Provinz Canton gehörig, vom Festlande nur durch die 2 Meilen breite inselreiche Hainanstraße vom Festland getrennt, ist 950–1000 QM. groß u. im Innern von dem Hochgebirge Ta-utschi-shan durchzogen, welches bes. nach Südwest u. Nordost hin Zweige zur Küste sendet u. somit viele wilde, von ungebändigten Fluthen durchströmte Thäler bildet. Die Ebenen auf der westlichen Seite der Insel sind gut angebaut, während der Osten steriler sein soll. Den Hauptreichthum der Insel bilden die dichten Wälder des Innern, reich an trefflichem Bau- u. Nutzholz, sowie edlern Baumarten. Angebaut werden Reis, Obstfrüchte, Zuckerrohr, Tabak, Indigo, Baumwolle u. süße Bataten; letztere bilden das hauptsächlichste Nahrungsmittel der Bewohner; es wird viel Wachs ausgeführt; an den Küsten gewinnt man Fische, Perlmuscheln, Schmuckkorallen u. Schildkröten. Von Mineralproducten liefern die Flüsse Goldsand, die Salinen reichlichen Salzertrag. Das Klima, obgleich heiß, wird durch die Seewinde, welche häufig als verwüstende Orkane auftreten, sehr gemildert. Die Bewohner haben ganz chinesische Sitten u. Gewohnheiten angenommen, obgleich sie wahrscheinlich malayischen Stammes sind; die Bewohner des Innern, von den Chinesen Li genannt, sind noch unabhängig u. von chinesischer Civilisation unberührt. Nach dem Census von 1823 waren der chinesischen Herrschaft 14 ummauerte Städte u. 1203 Dörfer mit 987,725 Ew. unterworfen. Die wichtigste der zum Theil sehr stark bevölkerten Städte ist Khiung-tscheu, 200,000 sehr industriöse Ew. an der Nordküste, gut gebaut, Hafen; ziemlich bedeutender Seehandel mit Canton, Cochinchina, Siam u. auch mit Singapore; durch den Vertrag von Tientsin (Aug. 1858) ist der Hafen auch europäischen Schiffen geöffnet. Nur eine Meile entfernt liegt Hai-khéu-so od. Howihow, ebenfalls mit 200,000 Ew., Haupthafen u. Haupthandelsplatz der Insel, Sitz des Gouverneurs.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hainan — (chino: 海南, pinyin: Hǎinán), provincia insular de la República Popular China formada por diferentes islas; la mayor de ellas es la de Hainan. Su capital es Haikou. Está situada en el Mar de la China Meridional, en la parte más meridional del país …   Enciclopedia Universal

  • Hainan — Hainan,   tropische Insel vor der Küste Südchinas, als Provinz 34 000 km2, 7,53 Mio. Einwohner (davon etwa 10 % Li und Miao), Hauptstadt und Hauptort der Insel ist die Hafenstadt Haikou. Vom Festland (Halbinsel Leizhou) durch die 28 km breite… …   Universal-Lexikon

  • Hainan [1] — Hainan (chines. Kiungtschoufu), zur chines. Provinz Kwangtung gehörige Insel (s. die Karten »Hinterindien« und »Französisch Indochina«), zwischen 20°13´ und 18°10´ nördl. Br., südöstlich vor dem Golf von Tongking und durch die 28 km breite Straße …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hainan [2] — Hainan (Haynau), Stadt im preuß. Regbez. Liegnitz, Kreis Goldberg H., 153 m ü. M., an der Schnellen Deichsa und der Staatsbahnlinie Sommerfeld Liegnitz, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Synagoge, Blücherdenkmal, Amtsgericht, Handschuh …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hainan — Hainan, chines. Insel, durch eine ziemlich schmale Halbinsel von dem Festlande der Provinz Canton getrennt, ist etwa 900 QM. groß, mit einem Hochgebirge, dessen Ausläufer treffliches Nutzholz tragen. Sie ist ziemlich fruchtbar, hat etwa 11/2 Mill …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hainan — île chinoise du golfe du Tonkin; 34 000 km²; env. 6 millions d hab.; ch. l. Haikou. Fer, uranium …   Encyclopédie Universelle

  • Hainan — [hī′nän′] island province of China, in the South China Sea: 13,243 sq mi (34,299 sq km); pop. 6,420,000; cap. Haikou …   English World dictionary

  • Hainan — For other uses, see Hainan (disambiguation). Coordinates: 19°12′N 109°42′E / 19.2°N 109.7°E / 19.2; 109.7 …   Wikipedia

  • Hainan — 海南省 Hǎinán Shěng Abkürzung: 琼 (Pinyin: Qióng) Hauptstadt Haikou Fläche   Gesamt   Anteil an der VR China Rang 28 von 33 33.920 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Hainan — Pour les articles homonymes, voir Hainan (homonymie). Hainan 海南 (zh) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”