Juristische Facultät

Juristische Facultät

Juristische Facultät, s. Universität.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Facultät — (v. lat.), 1) Fähigkeit, Vermögen; 2) Facultäten, nach Galen Kräfte, welche den Verrichtungen im lebenden Körper vorstehen; sie sind theils erzeugende u. zwar verändernde u. bildende F.; theils vermehrende, theils ernährende u. zwar anziehende,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Facultät, die — Die Facultǟt, plur. die en, aus dem mittlern Latein. Facultas, auf den Universitäten, das Corpus der zu Einer Art von Wissenschaften gehörigen Professoren. Die theologische, juristische, medicinische und philosophische Facultät. Ingleichen die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Universität — (v. lat. Universitas), Hochschule, eine öffentliche Lehranstalt, welche dazu bestimmt ist, nicht nur die Gesammtheit der Wissenschaften od. wenigstens die wichtigsten Theile derselben durch öffentliche Vorträge u. geeignete Übungen der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bamberg [2] — Bamberg, 1) 2 Landgerichte im bairischen Kreise Oberfranken, Sitz in B.; a) B. rechts der Regnitz, 3,1 QM. mit 11,800 Ew., 43 Dörfer; b) B. links der Regnitz, 4,2 QM., 11,500 Ew., 48 Dörfer. 2) Stadt hier an der Regnitz, sonst mit Mauer u. Graben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Paulo, S. — S. Paulo (S. Paolo), 1) eine der zum Stromgebiete des Rio de la Plata gehörigen Provinzen Brasiliens, grenzt an die Provinzen Goyaz, Minas Geraës, Rio Janeiro, Matto Grosso, Rio grande do Sul, die Republik Paraguay, den Staat Corrientes u. den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theiner — Theiner, 1) Joh. Anton, geb. 15. Dec. 1799 in Breslau; studirte seit 1818 als Katholik daselbst Theologie, wurde 1823 Caplan in Zobten am Bober u. 1824 Professor der Exegese u. des Kirchenrechts in Breslau. Hier war er die Veranlassung zu der am… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thorbecke — Thorbecke, Joh. Rudolf, geb. 1796 in Zwolle, studirte seit 1814 Rechtswissenschaften in Leyden u. seit 1820 Philosophie in Deutschland, habilitirte sich 1822 in Gießen, dann in Göttingen; er kehrte 1825 nach Holland zurück, wurde Professor der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bamberg [1] — Bamberg (sonst Bisthum, jetzt Erzbisthum). Das Bisthum B. ward 1007 durch Kaiser Heinrich II. gestiftet u. mit dem Bezirk um B., der früher Eigenthum seiner Gemahlin Kunigunde gewesen war u. zu den Sprengeln der Bischöfe von Eichstädt u. Würzburg …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Florenz [1] — Florenz, 1) Provinz des Großherzogthums Toscana, nordöstlichster Theil des Landes; grenzt an die Provinz Pisa u. Siena, an den Kirchenstaat u. Modena; ist gebirgig durch die Apenninen, die mit ihren westlichen Zweigen weite Thäler bilden; Flüsse …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Universität — Universität, lat. universitas literarum, Hochschule, nennt man seit dem 14. Jahrh. (früher bezeichnete universitas die einzelne Facultät oder die privilegirte Corporation von Lehrern u. Studierenden) eine solche höhere Bildungsanstalt, in welcher …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”