Lenoir [2]

Lenoir [2]

Lenoir (spr. Lenoahr), 1) Jean Charles Pierre, geb. 1732 in Paris, verwaltete nach einander mehrere Gerichts- u. Polizeiämter, wurde 1774 Vorsteher der Polizei in Paris u. 1775 Staatsrath; er errichtete u. vervollkommnete viele Wohlfahrtsanstalten, führte eine ununterbrochene Straßenbeleuchtung ein, schuf ein Leihhaus u. mehre Anstalten für den Gewerbfleiß, verlegte die Kirchhöfe aus dem Innern der Stadt; auch bewirkte er die Abschaffung der Folter in Frankreich. 1783 legte er das Polizeiamt nieder u. wurde Bibliothekar des Königs, nahm 1790 seine Entlassung u. ging in die Schweiz, dann nach Wien, kehrte aber 1802 nach Paris zurück, wo er 1807 starb. 2) Alexandre, geb. 26. Dec. 1761 in Paris; französischer Antiquar u. Maler, gest. 10. Juni 1839; er sorgte bei der Revolution für Erhaltung aller Kunstwerke in Kirchen, Klöstern u. Palästen u. Vereinigung, die er schützte, auf eigene Kosten fortschaffen ließ u. endlich in ein großes Nationalmuseum vereinte. Nach der Restauration wurden die den Kirchen, Klöstern etc. gehörigen Kunstsachen zurückgegeben u. auf diese Weise sein Museum aufgehoben, L. blieb jedoch Aufseher der Kathedrale in St. Denis; er schr.: Musée des monuments français, Par. 1800–1822, 8 Bde.; Essais sur les hiéroglyphes des Egyptiens, 1809–22, 4 Bde.; Hist. des arts en France, 1811; Observations sur la peinture sur verre, 1824.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lenoir — may refer to the following persons: * Etienne Lenoir, Belgian pioneer of the internal combustion engine * Etienne Lenoir (instrument maker), French instrument maker, inventor of the repeating circle. * J. B. Lenoir, Blues singer * Noémie Lenoir,… …   Wikipedia

  • Lenoir — ist der Name folgender Städte in den USA: Lenoir (North Carolina) Lenoir County (North Carolina) Lenoir City (Tennessee) Lenoir ist der Familienname folgender Personen: Alexandre Lenoir (1762–1839), Gründer des Musée des monuments français… …   Deutsch Wikipedia

  • LENOIR (A.) — LENOIR ALEXANDRE (1761 1839) Élève du peintre Doyen, Alexandre Lenoir est l’un des personnages de la Révolution qui continue à susciter parmi les historiens d’art et les archéologues les plus violentes controverses. Pour certains, il a sauvé… …   Encyclopédie Universelle

  • Lenoir — Lenoir, NC U.S. city in North Carolina Population (2000): 16793 Housing Units (2000): 7461 Land area (2000): 16.565271 sq. miles (42.903852 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 16.565271 sq. miles (42 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Lenoir, NC — U.S. city in North Carolina Population (2000): 16793 Housing Units (2000): 7461 Land area (2000): 16.565271 sq. miles (42.903852 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 16.565271 sq. miles (42.903852 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Lenoir [1] — Lenoir, 1) Grafschaft im Staate Nordcarolina (Nordamerika); 21 QM.; vom Neuse River durchflossen; Producte: Baumwolle, Mais, Kartoffeln; 1791 organisirt u. genannt nach William Lenoir, General in der amerikanischen Revolutionsarmee; 1850: 7828 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lenoir —   [lə nwaːr], Jean Joseph Étienne, französischer Mechaniker, * Mussy la Ville (Provinz Luxemburg, Belgien) 12. 1. 1822, ✝ La Varenne (Département Main et Loire) 7. 8. 1900; konstruierte 1860 den ersten betriebsfähigen, wenn auch noch… …   Universal-Lexikon

  • Lenoir — (Lönoahr), Alex., geb. 1761 zu Paris, gest. 1839 als Aufseher der Kunstschätze der Kathedrale zu St. Denys, brachte eine große Sammlung frz. Kunstwerke aus dem Mittelalter und späterer Zeiten, besonders Ludwigs XIV. zusammen (Musée des monuments… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Lenoir — Lenoir, Jean Joseph Étienne …   Enciclopedia Universal

  • Lenoir — (Étienne) (1822 1900) ingénieur français d origine wallonne. Il inventa en 1860 le moteur à explosion …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”