Publiciren

Publiciren

Publiciren (v. lat.), bekannt machen, veröffentlichen, verbreiten, herausgeben.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gelehrte Gesellschaften — (Gelehrten Gesellschaften), auf Statuten beruhende Vereinigungen von Gelehrten od. überhaupt von wissenschaftlich gebildeten Männern zur Vervollkommnung eines od. mehrerer Zweige der Wissenschaft od. zu irgend einem wissenschaftlichen Zwecke. Die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bergordnung — König Wenzel II. erteilt dem Kuttenberger Bergwerk seine Bergordnung. Als Bergordnung wurde früher im Bergbau ein Gesetz zur Durchsetzung des Bergregals bezeichnet. Inhaltsverzeichni …   Deutsch Wikipedia

  • Hartwig von Hundt-Radowsky — Hartwig von Hundt Radowsky, eigentlich Hartwig Hundt (* 15. Mai 1780 in Schlieven bei Parchim; † 15. August 1835 in Burgdorf, Schweiz), war ein deutscher Autor und Vordenker des Antisemitismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Frühes Scheitern,… …   Deutsch Wikipedia

  • Panofka — Panofka, Theodor, geb. 25. Febr. 1801 in Breslau; studirte seit 1819 in Berlin Philologie u. Archäologie, war 1823 in Italien, 1825 in Sicilien u. 1826 in Paris, habilitirte sich 1827 in Berlin, ging 1828 nach Paris, um das Museum des Herzogs von …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reichskammergericht — Reichskammergericht, neben dem Reichshofrath (s.d.) das höchste Gericht des ehemaligen Deutschen Reiches. Das R. wurde vom Kaiser Maximilian I. zur Erhaltung des allgemeinen Landfriedens 1495 angeordnet, u. war Anfangs in Frankfurt eingesetzt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sardinische Monarchie [2] — Sardinische Monarchie (Gesch.). Die S. M. od. das Königreich Sardinien besteht als solches erst seit dem Vertrage vom 24. August 1720, wo die Insel Sardinien u. das frühere Herzogthum Savoyen (seit 1713 Königreich) unter König Victor Amadeus I.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sedlnitzky — (Odrowoncz S. von Choltitz), ein der Katholischen Confession folgendes uraltes Geschlecht in Schlesien, welches von dem 1472 bis 1612 im Besitz der Familie gewesenen Gute Sedlnic in Mähren den Namen angenommen hat u. von dem in Mähren schon zur… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trier [1] — Trier, vormaliges Erzstift u. geistliches Kurfürstenthum, zum kurrheinischen Kreise gerechnet; grenzte an Nassau, Niederkatzenellnbogen, Simmern, Sponheim, die Besitzungen der Rheingrafen, an Lothringen, Luxemburg, Schleiden, Gerolstein u. an das …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Burgund [2] — Burgund (Bourgogne, Gesch.). I. Das Königreich B. A) Das alte Burgundische Reich unter eigenen Königen, 407 bis 534. In die Gegenden, wo nachmals das Reich B. gegründet wurde, nämlich die Dauphiné, einen Theil der Provence, der Bourgogne u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Corpus juris — (lat., Rechtsw.), 1) die Gesammtmasse eines Rechts; 2) bes. die Zusammenfassung der sämmtlichen römischen Rechtsquellen. I. C. j.. od. C. j. civilis (C. j. romani, C. j. Justinianei), die jetzt gebräuchliche Sammlung der als gemeines Recht… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”