Cavaillon

Cavaillon

Cavaillon (spr. Kawaljong), Stadt an der Durance im Arrondissement Avignon des französischen Departements Vaucluse; Obst u. Früchte (namentlich Melonen), Seidenbau; 7000 Ew. Die Gegend heißt wegen ihrer Fruchtbarkeit Jardin de la Provence. – C. hieß im Alterthum Cabellion. war eine Stadt der Cavares in Gallia narbon. Sie erhielt eine römische Colonie, u. dem Pompejus wurde hier ein Triumphbogen gebaut, wovon noch Ruinen übrig. Hier war eine Schlauchfähre über die Durance, deren Inhaber u. Führer eine besondere Zunft (Collegium utriculariorum) bildeten. (Calvet, Sur un monument sing. des Utriculaires de C., Avign. 1766). C. stand später unter den Grafen von Venasque, den Königen von Burgund, den Grafen von Toulouse u. kam dann unter päpstliche Herrschaft, zuletzt an die Krone von Frankreich.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cavaillon — Cavaillon …   Deutsch Wikipedia

  • Cavaillon — Saltar a navegación, búsqueda Cavaillon / Cavalhon …   Wikipedia Español

  • CAVAILLON — CAVAILLON, town in Vaucluse department, Southeast France, about 14 mi. (22 km.) S.E. of Avignon. From the 13th century, there was a Jewish community in Cavaillon, which later was one of the four tolerated in the French possessions of the Holy See …   Encyclopedia of Judaism

  • Cavaillon —   [kava jõ], Stadt in der Provence, im Département Vaucluse an der Durance, Frankreich, 23 100 Einwohner; archäologisches Museum; Marktzentrum eines intensiv genutzten Gemüse und Obstbaugebietes mit Nahrungs und Genussmittelindustrie.   Stadtbild …   Universal-Lexikon

  • Cavaillon — Surtout porté dans les Bouches du Rhône, devrait le plus souvent désigner celui qui est originaire de Cavaillon (84), mais il faut savoir que c est aussi le nom de divers hameaux, par exemple à La Touche (26). Etymologie controversée …   Noms de famille

  • Cavaillon — (spr. kawajóng), Stadt im franz. Depart. Vaucluse, Arrond. Avignon, in fruchtbarer Ebene, zwischen der Durance und dem Conlon, an der Lyoner Bahn, hat eine Kathedrale von 1251 mit moderner Fassade, ein schönes Stadthaus und (1901) 5786 (als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cavaillon — (spr. kawăjóng), Stadt im franz. Dep. Vaucluse, an der Durance, (1901) 9850 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cavaillon — (Cawaljong), frz. Stadt im Departem. Vaucluse mit 7500 E., Seidencultur und Seidenindustrie …   Herders Conversations-Lexikon

  • cavaillon — CAVAILLON, Cabellij, Cauillio, nunc Cauallicensis ciuitas Episcopalis …   Thresor de la langue françoyse

  • Cavaillon —  Pour l’article homonyme, voir Cavaillon (Haïti).  43° 50′ 15″ N 5° 02′ 17″ E …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”