Eisenweinstein

Eisenweinstein

Eisenweinstein (Tartarus ferratus s. martiatus, Tartras potassae et oxydi ferri), Doppelsalz, durch Kochen von 1 Theil reinen gepülverten Eisens, mit 4 Theilen gereinigten Weinsteins mit Wasser, bis eine Probe der dunkelbraunen Salzmasse in 5 bis 6 Theilen siedendem Wasser völlig auflöslich ist. Nimmt man statt des gereinigten, rohen Weinstein u. formt die zähe Masse in 1–2 Loth schwere Kugeln, so erhält man die zu Bädern gebräuchlichen Eisenweinsteinkugeln (Globuli martiales).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisenweinstein — Eisenweinstein, s. Eisenpräparate …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eisenweinstein — Eisenweinstein, das Eisenoxydkaliumsalz der Weinsäure, früher in Kugelform (Globŭli tartări ferrāti oder G. martiāles, Stahlkugeln) offizinell und zur Herstellung künstlicher Stahlbäder verwendet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eisenweinstein, der — Der Eisenweinstein, des es, plur. inus. ein in Weinsteinsäure aufgelösetes und daraus niedergeschlagenes Eisen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mars [1] — Mars, 1) (etrusk. Myth.), einer der blitzwerfenden Götter, in Veji u. Fäsulä erwähnt; 2) (röm. Myth.), der Kriegsgott, so v.w. Ares, s.d.; 3) Nachbarplanet der Erde, von der Sonne abwärts; von dieser im Mittel fast 32 Mill. Meilen entfernt, doch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stahlweinstein — Stahlweinstein, so v.w. Eisenweinstein, s.u. Eisenpräparate u. Weinstein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tartărus — Tartărus, Weinstein, s.d. T ammoniātus, weinsteinsaures Kali Ammoniumoxyd. T. boraxatus, Boraxweinstein. T. cbalybeatus, weinsaures Eisenoxydkalium. T. crudus, roher Weinstein. T. dentĭum, Zahnweinstein. T. depuratus, gereinigter Weinstein. T.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisenpräparate — Eisenpräparate, Eisen, als wirksamen Theil enthaltende künstliche Heilmittel, so Apfelsaures Eisenextract (s.d.); Eisenfeile (Limatura ferri), Feilspäne vom Stabeisen; zum officinellen Gebrauch noch bes. in eisernen Mörsern gestoßen u. durch ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisentinctur — (Pharm.), a) Gemeine (Tinctura martis adstringens), gesättigte Lösung von Eisen in Essig, man erhält sie durch Kochen von 1 Theil Eisenfeile mit 6 Theilen Essig, theilweisem Abdampfen u. Versetzen der Lösung mit Zimmtwasser; b) Klaproths E. wird… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisenpräparate — (Stahlpräparate, Chalybeata) sind arzneilich benutzte Präparate, die Eisen als wesentlichen Bestandteil enthalten. Aethiops martialis ist im wesentlichen Eisenoxyduloxyd, Aethiops martialis Lemery, Eisenhydroxyduloxyd. Ammonium chloratum ferratum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ferro-kali tartarĭcum — Ferro kali tartarĭcum, Eisenweinstein, Eisenpräparate …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”