Hackländer

Hackländer

Hackländer, Friedr. Wilh., geb. 1. Nov. 1816 in Burtscheid bei Aachen, widmete sich in Elberfeld dem Handelsstand, vertauschte denselben später mit der Literatur u. wendete sich nach Stuttgart; von hier machte er zunächst 1840 mit Baron von Taubenheim eine Reise in den Orient, dann 1843 zum Secretär des Kronprinzen von Württemberg ernannt, mit diesem nach Italien, Belgien, Norddeutschland u. Petersburg; 1849 wurde er pensionirt u. begleitete erst den Feldmarschall Radetzky in den Piemontesischen, dann den Prinzen von Preußen in den Badischen Feldzug u. lebt seit 1850 bei Stuttgart. Er schr.: Bilder aus dem Soldatenleben[834] im Frieden, Stuttg. 1841, 5. Aufl. 1854; Wachtstubenabenteuer, 2. Aufl. 1848; Daguerotypen, aufgenommen auf einer Reise in dem Orient, ebd. 1842, 2. Aufl. 1846; Mährchen, 1843; Pilgerzug nach Mekka (Mährchen u. Sagen), ebd. 1847; Humoristische Erzählungen, 1847; Soldatenleben im Kriege, 1849 f., 2 Bde.; Bilder aus dem Leben, 1850; die Sittenromane: Handel u. Wandel, Berl. 1650, 2 Bde.; Namenlose Geschichten, Stuttg. 1851, 3 Bde.; Eugen Stillfried, 1852, 3 Bde.; Europäisches Sklavenleben, 1854 f., 3 Bde.; die Lustspiele: Der geheime Agent (1850, 3. Aufl. 1856) u. Magnetische Curen (1851); Ein Winter in Spanien, 1855; Erlebtes, 1856, 2 Bde., Gesammtausgabe seiner Werke, 1855 f., 20 Bde. Seitdem noch erschienen: Der Augenblick des Glücks (1856); Zur Ruhe setzen (Lustspiel, 1857), Der neue Don Quixote (1858); er gibt seit 1859 heraus die illustrirte Zeitschrift: Über Land u. Meer, Stuttg.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hackländer — ist der Familienname folgender Personen: Friedrich Wilhelm Hackländer (1816 1877), deutscher Schriftsteller Nele Hackländer (* 1964), deutsche Klassische Archäologin und Wissenschaftsmanagerin Diese Seite ist eine Begriffsklärun …   Deutsch Wikipedia

  • Hackländer — Hackländer, Friedrich Wilhelm von, Roman und Lustspieldichter, geb. 1. Nov. 1816 in Burtscheid bei Aachen, gest. 6. Juli 1877 in seiner Villa Leoni am Starnberger See, widmete sich, früh verwaist, 1830 dem Kaufmannsstand, trat nach zwei Jahren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hackländer — Hackländer, Friedr. Wilh., Ritter von, Romanschriftsteller und Lustspieldichter, geb. 1. Nov. 1816 zu Burtscheid, seit 1840 in Stuttgart, 1859 64 königl. Bau und Gartendirektor, gest. 6. Juli 1877 in Leoni am Starnberger See; begründete 1857 die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hackländer — Hackländer, Friedr. Wilh., einer der gelesensten Unterhaltungsschriftsteller u. Dichter der Gegenwart, wurde 1816 in dem kaum 500 Schritte von Aachen entfernten Burtscheid geb., Kaufmann, alsdann Soldat und trat 1841 mit den »Bildern aus dem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hackländer — Hạckländer,   Friedrich Wilhelm Ritter von (seit 1861), Schriftsteller, * Burtscheid (heute zu Aachen) 1. 11. 1816, ✝ Leoni (heute zu Berg, Landkreis Starnberg) 6. 7. 1877; war zeitweilig (1843 49) als Sekretär des württembergischen Kronprinzen… …   Universal-Lexikon

  • HACKLÄNDER —    German novelist and dramatist, born near Aix la Chapelle; his writings, which show a genial humour, have been compared to those of Dickens (1816 1877) …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Friedrich Wilhelm Hackländer — (* 1. November 1816 in Burtscheid; † 6. Juli 1877 in Leoni) war ein erfolgreicher deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm Hackländer — Friedrich Wilhelm Hackländer, in later life von Hackländer (b 1 November 1816 in Burtscheid near Aachen, Germany; d 6 July 1877 in Leoni in Bavaria), was a successful German author.LifeHackländer was born on 1 November 1816 in Burtscheid, now… …   Wikipedia

  • Nele Hackländer — (* 1963 in Stuttgart; vollständiger Name: Cornelia Hackländer) ist eine deutsche Klassische Archäologin und Wissenschaftsmanagerin. Leben Von 1983 bis 1990 studierte Cornelia Hackländer Klassische Archäologie, Geschichte und Italienisch an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Villa Berg (Kunstwerke) — 48.7920389.207548 Koordinaten: 48° 47′ 31″ N, 9° 12′ 27″ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”